Darf man am Ende des Gebets Allah danken oder wenn man früher etwas schlimmes getan hat, ihn um Vergebung bitten oder darf man garnicht sagen?

10 Antworten

Grüß Dich vehatbre!

Bessere Dich wenn Du wirklich glaubst etwas Schlimmes getan zu haben.

Schlimm heißt hier nicht möglicherweise gegen Allah verstoßen zu haben. Das haben Dir nur andere eingeredet, was dies sein soll, denn sie wissen es ja nicht mal selbst, denn der Koran ist auch Menschenwerk. Und Menschen irren auch wenn sie das Gegenteil behaupten.

Nein, es heißt etwas getan zu haben, was gegen die Freiheit des Denkens, gegen die Menschenrechte und gegen den Umgang verstößt, der Höflichkeit, Aufrichtigkeit und die offene Kommunikation behindert. Es heißt aber auch, seine eigenen Bedürfnisse zu verleugnen, die letztlich Liebe ad absurdum führt. Die Frage ist nicht, anderswo um Vergebung zu bitten, sondern Dich selbst. Wenn Du Dich bemühst, in diesem Sinne zu verbessern, dann darfst Du Dir selbst danken und kannst Dir auch selbst vergeben. Die Folge ist die innere Freiheit und nicht die Abhängig von einem Gott.

Dahingehend ändere Dich, wenn Du das annehmen kannst. Es ist ein lebenslanger Prozess, dem jeder unterworfen ist.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Mit am Ende des Gebets verstehe ich, beim letzten sitzen, noch im Gebet:

Hier wird zwar Dua gemacht, aber es muss erstens arabisch und zweitens zu dem Gebet/Salah passen.
Beispielsweise keine eigenen Dua's, sondern Dua's wie Allahumma Salli/Barik und Rabbena, die auch schon Dua um Vergebung beinhalten.

Nach dem abschließen des Gebets kannst du dann Dua machen, wie du willst.

Natürlich darf man das...

Den intensivsten Kontakt zu Allah, hat man während der Niederwerfung im Gebet. In dieser Position ist der Gläubige seinem Schöpfer am nächsten, da diese Position die Liebe zu Allah ausdrückt und man Ihm so emotional und geistig am nächsten ist.

Während der Niederwerfung kann man alles aussprechen was man auf dem Herzen hat, geht auch gedanklich. Sie gilt als die schönste Gebetsposition.

@Mevedde:

"Den intensivsten Kontakt zu Allah hat man während der Niederwerfung im Gebet"

Ja, denn Allah hat seine helle Freude daran, wenn seine Sklaven mit hochgestrecktem Hintern vor ihm liegen. Jeder psychisch kranke Diktator liebt es, seine Untertanen zu demütigen.

"da diese Position die Liebe zu Allah ausdrückt"

Nein, mit völliger Entwürdigung drückt man keine Liebe aus. Da drückt man Angst und Machtlosigkeit aus.

1

Bittgebet im Sujud oder Mit Hände nach oben?

Selamu Alejkum,

Meine Frage ist die wen ich zum Beispiel ein Pflichtgebet bete und danach noch zwei Raks bete wie zum Beispiel nach dem Dhur Gebet. Danach kann man ja sein Bittgebet machen und Allah um Vergebung etc. bitten. Ich kenne das so dass mein Vater dies immer in der Niederwerfung also im Sujud machte die meisten machen das Kniend mit den Händen nach oben. Ich mache es lieber im Sujud wenn ich ehrlich sein darf.

Ist das im Sujud jetzt erlaubt oder nicht da mir einer aus meiner Moschee sagte ich würde eine neue Sache in der Religion erschaffen und das wäre Haram. Weil dies nicht Sunnah ist.

...zur Frage

Geht das wenn ich Dua mache das er sich wieder melden soll?

Habe seit längerem kein Kontakt mehr zu einem jungen aber er fehlt mir .. Wenn er da ist ist alles gut ich brauche ihn einfach. Ich weiß das es Haram ist aber wir haben echt nichts schlimmes getan. Darf ich zu Allah beten das er sich wieder melden soll ? Oder darf man für etwas was Haram ist nicht beten?

...zur Frage

Ist es schlimm nicht zu beten, wenn man nicht darf, weil man arbeitet und man während der Arbeitszeit es auch nicht darf?

...zur Frage

Kaugummi beim fasten wegen Mundgeruch ?

Ich habe mir ein Stück Kaugummi in den Mund genommen um nicht allzu starken Mundgeruch zu haben da ich zur Schule sehr weit laufen muss und aufgrund der fasten Zeit nichts trinken darf und nun bereue ich es zu tiefst es getan zu haben wird Allah mir verzeihen wenn ich um Vergebung bitte ich habe außer diese Kaugummis nichts im Mund gehabt und werde ich heute noch weiter fasten können??

...zur Frage

Darf ich bei Allah um Vergebung bitten?

Ich habe vor einpaar Monaten sb gemacht und wollte bei Allah um Vergebung bitten. Darf ich das in meinem Bittegebet erwähnen?

...zur Frage

Darf ich die Fatiha trz aufsagen?

Hallo, darf man als Frau wenn sie ihre Periode hat trotzdem die Fatiha aufsagen (da sie die schon auswendig kennt) bzw. bevor ich schlafen gehe sage ich die Fatiha nocheinmal auf, darf man das in der Periode auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?