Darf man am Arbeitsplatz private Dokumente ausdrucken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rein rechtlich gesehen, ist das nicht erlaubt. Du benutzt Firmenmaterialien (Papier, Druckertinte etc. etc.) unerlaubt. Konsequenzen wären eine Abmahnung.

Wie wäre es, wenn Du Deinen Arbeitgeber einfach um Erlaubnis bittest und ggf. Papier für die Ausdrucke mitbringst? Ich habe zwischendurch auch immer mal etwas auszudrucken oder zu kopieren. Ich bringe mir Papier mit, sende mir die Daten auf meinen Firmen-Rechner, frage kurz um Erlaubnis und mache meinen Druck dann entweder in der Pause oder nach Feierabend.

  • Einmal ist es meist nicht erlaubt, private Daten auf den Firmenrechner zu laden (Virengefahr) und

  • zweitens ist es juristisch "Untreue", wenn Du Maschinen und Material für Deine privaten Zwecke benutzt.

Die Kosten für private Drucke bewegen sich zwar in einer anderen Grössenordnung als Brasilienreisen mit weiblichem Begleitservice (Peter Hartz), aber juristisch geht es hier um denselben Straftatbestand.

Was möchtest Du wissen?