Darf man als Privatperson jemanden melden, wenn dieser sich im Verkehr auffällig benimmt durch z.B. schlechtes Fahren und wenn ja wo?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbstverständlich kann man dies bei der nächsten Polizei Dienststelle ggfs. auch Ordnungsamt tun. Nur sollte man seine Anschuldigungen auch (durch Zeugen) beweisen können. Viele Grüße Alex

Skeletor 24.06.2015, 14:59

Der "Zeuge" ist man selbst...

0
AlexPOLViersen 24.06.2015, 19:43

Dann steht Aussage gegen Aussage und wie sowas ausgeht, weißt du bestimmt ;)

1

Wenn's arg war, hab ich schon mehrfach stumpf den Notruf gewählt. Also wenn ich den Eindruck hatte, jemand sei betrunken oder gefährlich. In mindestens einem Fall konnte ich beobachten, wie er kurz danach rausgewinkt wurde.

Kannst du - beim Ordnungsamt, bei der Polizei usw..

Aber wegen schlecht fahren?? Eine Strafe gibt es allenfalls für falsches Fahren und nicht für schlechtes Fahren. Dabei wäre bei schlechtem Fahren auch zu klären, ob die Fahrweise nur in deinen Augen schlecht ist oder auch allgemein.

Bei schlechtem fahren könnte das aber auch zb noch unsicherheit des fahres sein zb direkt nach dem führerschein,aber wen das anhält kann das auch andere gründe haben und dan sollte man den fahrer melden.Aber es kann auch so sein das diese lange nicht gefahren ist und jetz vorsichtieg ist.

MarxBrother81 24.06.2015, 13:25

Gramatikalisch kommt gleich die Deutschpolizei.

0

Klar kannste das tun!

Und zwar bei der Polizei.

Wenn dann mehrere Meldungen über das Fzg oder die Person reinkommen, dann gehen die dem sicherlich nach. Auch wenn die Person mal in eine Kontrolle gerät wird wahrscheinlich mal etwas genauer nachgeschaut...

MarxBrother81 24.06.2015, 13:27

Polizeiliche Kontrollen .... kann man ja mal warten.

0

petze -.- hast du kein eigenes leben?

MarxBrother81 24.06.2015, 13:20

Hast du kein eigenes Leben?

0
FreeHugs16 25.06.2015, 00:35

doch, gott sei dank :')

0

Das kann man. Bei der Polizei oder Straßenverkehrsbehörde. Aber pass auf, dass die Sache nicht als Bumerang zurückkommt, wenn du das nicht handfest begründen kannst. Zeugen wären auch von Vorteil.

MarxBrother81 24.06.2015, 13:27

Find mal Zeugen......

0

Was möchtest Du wissen?