Darf man als Presse Vertreter einfach zu einem Unfallort?

4 Antworten

Hei TimoBimo, selbstverständlich "beauftragt" die Polizei nicht die Presse; möglicherweise wird die Presse aber von der Polizei verständigt. Dennoch darf der Pressemensch nicht so ohne weiteres hinter die Polizeiabsperrrung: Möglicherweise besteht Unfallgefahr, möglicherweiose stört er Bergungsarbeiten, möglicherweise Ermittlungen. Das aber wird von Fall zu Fall nach den jeweiligen Gegebenheiten entschieden. Im übrigen: "Presse" sein heisst ja nicht, mehr Rechte als andere zu haben; ausser, dass der Pressemensch seinem Beruf nachgeht. Und so. Grüße!

Völlig korrekte Antwort. Dazu kommt, in vielen Fällen haben Polizei und Feuerwehr ihre Ansprechpartner bei den Medien, sprich, sie kennen die Fotografen und die Fotografen kennen die Gepflogenheiten der Rettungskräfte.

Man geht da nicht einfach hin und macht Fotos. Erstmal stellt man sich dem Einsatzleiter vor und holt sich die Genehmigung, Bilder machen zu dürfen.

1

Hallo.

Ja sobald die Meldung eingeht fahren sie zur Unglücksstelle. Dann werden natürlich die Bilder gemacht, nicht wenn schon alles aufgeräumt ist ;). Die Fotos müssen natürlich so sein das kein Blut oder verunfallte Personen drauf sind...

Liebe Grüße

Bist Du Pressevertreter? Hast Du einen gültigen seriösen Presseausweis von DJV / dju(Verdi) / Freelens / den Verlegerverbänden?

Bei unseriösen Presseausweisen (kurz gesagt: bei ausnahmslos allen, die nicht von den genannten Verbänden ausgestellt sind), kannst Du als ganz normaler Gaffer des Ortes verwiesen werden und sogar noch wegen Behinderung der Rettungskräfte einen Bussgeldbescheid kriegen. Deine normale Neugier mag ja menschlich sein, aber die reicht nicht.

Ja, dann darfst Du dahin, zeigst der Polizei Deinen Presseausweis, und wenn Du die Rettungsarbeiten nicht behinderst, darfst Du auch Fotos machen. Du musst Dich aber trotzdem an die Anweisungen der Polizei / der Rettungskräfte halten, hast dort also keine Narrenfreiheit.

Welche Folgen hat es wenn Journalisten Falschnachrichten verbreiten?

Bekommen sie irgendwelche Strafen dafür? Und was sind allgemein die Folgen für diejenigen die Falschnachrichten in die Welt setzen?

...zur Frage

Wo finde ich einen Journalist der sich für meine Geschichte interessiert?

Also ich habe eine spannende Geschichte

nicht über mich, sondern über eine Gruppe, eine Spieler-Gruppe eines Handyspiels, die haben etwas gemacht, die sie für sinnvoll halten

und ich glaub, es gibt bestimmt eine lokale Zeitung die gerne darüber schreibt

Wie finde ich z.B. solche Presse? Oder social Media? Oder wie finde ich einen Journalist? Soll ich Email an die schreiben?

danke im Voraus!!

Si

...zur Frage

Geltungsbereich des Briefgeheimnisses?

Guten Tag,

wenn ich eine/-n E-mail/Brief an einen Politiker schreibe, darf er dann den Brief z.B an die Presse weiterleiten und darf diese den Brief veröffentlichen und über ihn berichten? Also gilt das Briefgeheimnis nicht mehr, wenn ein öffentliches Interesse bewiesen werden kann?

LG

...zur Frage

Wie muss eine Auftragsbestätigung für Journalisten aussehen?

Ich habe einen Auftrag von einem eher kleinem Online-Magazin erhalten. Für den Presseausweis muss ich diese Bestätigung vorweisen, ebenso für die Veranstalter wo ich als Pressefotografin agieren soll.

Nun hat mich aber die Online-Zeitung gebeten die Auftragsbestätigung selbst zu formulieren und denen aufzuschreiben wie es denn genau sein soll, allerdings bin ich mir selbst auch nicht ganz sicher. :/

Wie muss eine derartige Auftragsbestätigung sein?

...zur Frage

blauen Powerflare Warnleuchten

Ich bin in einer kleinen Feuerwehr wir haben nur einen TSA an dem kein Blaulicht ist und man darf auch kein festes montieren.

Darf man nun als Feuerwehrmann um eine Unfallstelle abzusichern z.B auf einer Landstraße im dunkeln, die blauen Powerflare benutzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?