Darf man als Postbote eine Postkarte lesen oder fällt das auch unter das Briefsgeheimnis?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, er darf es, weil die Postkarte ja nicht verschlossen ist, deshalb fällt es nicht unter das Briefgeheimnis.

lucylucy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip dürfen sie es nicht, in der Praxis haben sie auch nicht übermäßig viel Zeit dazu, anderer Leute Post zu lesen - allerdings ist das da mit dem Briefgeheimnis so eine spezielle Sache, es weiß ja jeder, dass Postkarten nun mal von jedem gelesen werden könnten und von daher wirst Du da nie gerichtlich gegen vorgehen können oder sowas. Was sie allerdings keinesfalls dürfen: Informationen, die sie so aufgeschnappt haben, weitergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dies fällt auch unter Briefsgeheimnis weil es ist ja privat was darauf steht!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Postkarte ist kein Brief und daher für Intimitäten eher ungeeignet:-) Postboten haben meist gar keine Zeit dazu, die zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Inhalt einer Postkarte ist ja frei lesbar und der Inhalt fällt daher nicht unter das Postgeheimnis. Es kann jeder lesen, auch der Postbote und die neugierige Nachbarin. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darf er eigentlich nicht. aber postenkarten kann man halt einfach so lesen. man sollte also keine wichtigen informationen auf postkarten schreiben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also zumindest die adresse müssen sie lesen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?