Darf man als Muslim in der Finanzbranche arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zinsen sind haram. Also nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
30.11.2016, 16:39

Das war eine Antwort "mit Augenzwinkern". 

;-)

0

Ja sicha ein muslim ist ein mensch wie jeder anderer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, Finanzbranche ist nur Juden vorbehalten:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt fatwas dazu, einen meinen ja, andere nein, es muss jeder für sich selbst wissen, da es ja nicht mehr Zinsen in dem sinne sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
30.11.2016, 16:52

Richtig: Man tut so, als seien das keine Zinsen.

Das ist aber reine Augenwischerei.

1
Kommentar von Succcer
30.11.2016, 17:22

hat man dich doch nicht gezwickt? wird mal zeit

0
Kommentar von Succcer
30.11.2016, 19:45

dem kann ich nur folgen, aber beim ruhigen gewissen wäre ich mir bei dir nicht sicher

0

Denke mal, dass euer "Gott" nichts gegen Geld hat. Wenn Muslime als Bankangestellte arbeiten dürfen, warum hier nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum kann man nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja. es ist egal welche Religion du hast. Jeder der möchte und sich erfolgreich bewirbt, darf da arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?