Darf man als Minderjähriger Spiele ab 18 spielen, wenn die Eltern es einem erlauben, oder gilt das nur bei Filmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Das darfst du natürlich nicht -auch Eltern dürfen keine gesetzlichen Regelungen untergraben. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faw88
04.06.2016, 09:25

Habe jetzt mal auf der USK-Seite bei den FAQs nachgelesen.

Gibt es behördliche Konsequenzen für Eltern, die sich nicht an die Altersangaben halten?
Nein, der Staat regelt nicht, wie welche Medieninhalte Eltern zu Hause ihren Kindern zugänglich machen. Das ist und bleibt Recht und Verantwortung der Eltern.

1

Was du zuhause machst, unterliegt der Handhabe und Erlaubnis deiner Eltern.

Kaufen darfst du die Spiele jedenfalls nicht, auch wenn du einen Zettel dabei hast wo das draufsteht, daß deine Mama einverstanden ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) ist eine Empfehlung des Alters. 

Die Eltern können selber entscheiden ob sie es ihrem Kind gestatten oder nicht. 

Man darf es eben nur keinem Kind verkaufen was jünger als die empfohlene USK ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern es erlauben ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meiner erfahrung darf man das 

aber ich wiess nicht so genau ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was du zu Hause machst ist egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?