Darf man als Lockführer die ganze Zeit Handy zocken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein ist sogar ausdrücklich verboten., Deine Aufmerksamkeit ist auf die Strecke gerichtet, nicht auf das Handy. Denke an den Stellwerker, der voriges Jahr uch gezockt hat und zwei Züge auf einer Strecke zusammengenallt sind (Bayern, Amberg glaube ich), viele Tote und Verletzte. Er ist zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab erst vor kurzem ein schweres Unglück deshalb. . Das Zugpersonal ist da ziemlich dämlich und verantwortungslos.

Verboten wird es aber sicher sein!! Denkst du die machen dutzende Checkups an den Bremsen .etc und bauen dann dem Fahrer ne Playstation ins Cockpit?

Fast alle Unfälle passieren durch menschliches Versagen. Wenn also ein Lockfahrer deshalb einen Unfall baut ist das eine absolute Katastrophe für die Bahn . . auch versicherungs und imagetechnisch. Wie soll man sowas vor den Angehörigen von Verletzten oder Toten rechtfertigen?? . . Einen Unfall kann man das ja dann nicht mehr nennen. Das war dann einfach "scheiß egal"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

streng verboten, egal ob am Steuer von einem Zug oder im Auto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope, is sogar verboten glaub ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht.

Was für eine bescheuerte Frage.

Da ist man schneller seinen Führerschein los als man "Ich tu's nie wieder" sagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur wenige Deppen,die es zum Lockführer gebracht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?