Darf man als Keller gewidmete Räume als Wohnung vermieten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Gästezimmer kann auch im Keller eingerichtet werden. Auf den Plan des Nachbarn kann man sich nicht verlassen, weil ein späterer Ausbau mit Nutzungsänderung denkbar ist.

Das Bauamt muss solche Änderungen genehmigen und kann Auskunft geben ob und mit welchen Auflagen es einen dementsprechenden Bauantrag genehmigt hat.

Ja klar, kann man das, haben wir ja auch. Ich wollte aber wissen, ob das eigentlich zulässig ist, dass man uns etwas als Wohnung "verkauft" ( und viel Miete dafür zahlen lässt), was eigentlich Keller ist. Ist das nicht Betrug?

0

Sicherlich haben Sie sich die Wohnung vor der Anmietung angeschaut. Dabei kann man eigentlich sehen ob es sich eher um eine Keller (Souterrain)-Wohnung/Zimmer handelt oder nicht. Ebenerdig, wie Sie schreiben, ist Erdgeschoss. Kellerräume sind unter der Erde. Fraglich ob es sich überhaupt um Keller handelt. Antworten gibt der Bauplan. Schimmel tritt in diesen Räumen i.d.R. durch zu geringes Heizen oder falsches Lüften im Sommer bei feuchtwarmer Luft auf. Dagegen angehen ist aufgrund der beschriebenen wenigen Details nicht anzuraten. Eher sollte die Ursache des Schimmels gesucht werden. Auf jeden Fall muss das dem Vermieter gemeldet werden.

Kleine Fischzucht im Keller

Hallo, ich besitze eine kleine Fischzucht die momentan etwa 4 Aquarien und diverse 5Liter Boxen beinhaltet. Dies steht momentan alles in meiner Mietwohnung. Jetzt steltl sich mir die Frage. Darf ich meinen Keller nutzen, um die Fischzucht zu vergrößern? Also alles aus der Wohnung in den Keller und dann noch etwas vergrößern? Oder gelten im Keller die gleichen Regel wie in der Wohnung. Laut Mietvertrag ist Tierhaltung komplett untersagt. Allerdings laut Mietrecht. Darf sowas nciht verboten werden. Kann man aj nachlesen. Sofern es sich um Kleintiere handelt wie Fische in Kleinaquarium.

Aber wie sieht es im Keller aus? Keller ist ja kein Raum in dem ich wohne.

Vielleicht weiss ja jemand darüber etwas.

...zur Frage

Kann mir jemand Sagen was das ist? Schimmel? ?Braune Flecken?

Ich habe es gerade an der Wand links von meiner Haustür welche direkt in meiner Küche ist bemerkt. Ich Lüfte mehrfach täglich kurz. Ich wohne ebenerdig bzw im Keller (Bergig). Ich habe nichts neu gestrichen seit meinem Einzug September 14.

...zur Frage

Ersatz der gemieteten Spüle bei Wasserschaden?

Wir sind 2004 in eine Mietwohnung gezogen. Den mitvermieteten Spülschrank haben wir, mit mündlichem Einverständnis der Verwaltung, in den vermieteten Keller gestellt. 2009 ist dort ein Rohr geplatzt und der gesamte Keller stand unter Wasser. Die vollkommen defekte Spüle wurde von der Entrümpelungsfirma, die im Auftrag der Verwaltung handelte, entsorgt. Im Dezember 2014 haben wir die Wohnung nach Auszug übergeben. Jetzt verlangt der Vermieter 355,00 € für den Ersatz der Spüle und kürzt entsprechend die Mietkaution, weil er meint, ich hätte die Spüle auf eigenes Risiko in den Keller gestellt und die Wohnung wäre im vertragsgem. Zustand, also mit Spülschrank, zu übergeben.

Darf er das? Immerhin stand die Spüle ja in einem vermieteten Raum? Wir waren nicht der Verursacher des Wasserschadens. Was wäre, wenn der Wasserrohrbruch in der Küche gewesen wäre? Kann er einen Wiederbeschaffungswert von 355 € ansetzen, obwohl der Spülschrank für 70,00 € neu zu kaufen ist? Was ist mit dem Zeitwert?

...zur Frage

Wohnungsdurchsuchung, Keller?

Hallihallo :), also wenn die polizei mit einem durchsuchungsbeschluss bei mir ist, dürfen sie mein zimmer & neben zimmer wie bad, keller etc. durchsuchen. Allerdings wohne ich mit meiner schwester zusammen deren zimmer sie nicht durchsuchen dürfen. Grade hab ich gelesen dass räume die auf den mitbewohner vermitet sind nicht durchsucht werden dürfen. Nun die miete der wohnung läuft auf meine schwester, jetzt wollte ich wissen ob die polizei den keller durchsuchen darf weil die miete ja auf sie läuft oder nicht. Zur info, wir nutzen den keller beide. LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?