darf man als hartz 4 empfänger überhaupt ein auto anmelden? welche klauseln oder bedingungen gibt es

5 Antworten

Wie sieht es aus mit einem Auto das man nur fährt aber nicht selber anmeldet sondern bei einem FamilienMitglied?!

Sicher darfst Du das. Aber das Fahrzeug darf nicht mehr als 7.500 Euro wert sein, sonst gilt es als Vermögen.
Es wird sogar erwartet, dass man ein Auto hat, weil man sonst als schwer vermittelbar gilt.

Allerdings wird im neuen Regelsatz der Unterhalt eines KFZ gar nicht mehr berücksichtigt.
Das wurde bei der Neufestlegung ebenso herausgerechnet wie die Kosten für Tabak und Alkohol.
Unsere Politiker und deren Erbsenzähler sind anscheinend der Meinung, ein Lanzeitarbeitsloser braucht kein Auto - was im Widerspruch zu dem steht, was ich oben erwähnt habe.

Ich vermisse fast immer die Frage Wo bekomme ich Arbeit her??? aber hier geht es nur

um Wie kann ich ein Auto anmelden,wer bezahlt die Steuern,was braucht

ein Lustloser Mensch der keine Beziehung zur Arbeitssuche hat ein Auto???

Das müsste schon aus solidarischen gründer der Arbeitnehmer verboten werden.Die haben soviel Zeit das man(n) das alles in 8 Std schaffen kann während die Arbeitenden die Steuergelder verdienen damit ihr weiter

euren Lenz machen könnt

0
@martello

Hallo woher weist du denn das es sich um einen lustlosen Menschen handelt der keine Beziehung zur Arbeitssuche hat???

Ich halte es schlicht weg für unverschämt so zu argumentieren.

Wenn man sich mit ALG II / Hartz 4 nicht aus kennt, sollte man keine Kommentare dazu schreiben.

Schlieslich ist nicht jeder Bezieher von ALG II verpflichtet auf Arbeitssuche zu sein. Es kommt immer auf die Besonderheiten des Einzelfalls an !!!

Es gibt ohne weiteres Fälle das Bezieher von ALG II lediglich die finanzielle Leistung erhalten. Sie brauchen aber weder Bewerbungen schreiben, noch beim Jobcenter vorstellig werden, oder sonst irgend etwas.

Mir geht es auch so zur Zeit. Ich beziehe lediglich die finanziellen Leistungen. Auf Grund bestimmter Umstände sind aber alle Dinge in Zusammenhang mit Arbeitssuche etc. vollkommen unrelevant.

Daher würde ich darum bitten das du dich erst mal schlau machst und dann Antworten gibst.

MfG Michael

0
@martello

Ich verstehe deinen engstirngen Komentar nicht, es gibt sehr viel Schicksale in so einen Kapitalverbrechertaat die auf der Strecke bleiben weil sich die Kapitalverbrecher auch noch den Vorwurf zu nutze machen (Die Arbeitenden müssen die Arbeitslosen aufkommen').Das ist schlichte Hetze um die Bürger gegenseitig einen Keil zu treiben und Großkotzigen bbescheisssen beide: Die Arbeitenden mit ausnutzen und die Arbeitslosen mit Unterdückung.

Der genau hin schaut der weis was er für Galerenmeister alle 4 Jahre wählt!!!!!!

L. G. Aral59

0
@martello

Solche Stammtischparolen liebe ich ganz besonders. :-(Es gibt sicher auch absolut arbeitsunwillige Menschen - etwa 3% aller Hartz-4-Bezieher - aber der Großteil will arbeiten und zwar zu einem Lohn, der auch zum Leben reicht.

0
@martello

Solche Stammtischparolen liebe ich ganz besonders. :-(Es gibt sicher auch absolut arbeitsunwillige Menschen - etwa 3% aller Hartz-4-Bezieher - aber der Großteil will arbeiten und zwar zu einem Lohn, der auch zum Leben reicht.

0
@MichaelSelm

Ich kenne genug schmarotzer die geben 5.- euro an und den Rest auf die Hand.Bin selber Zeuge gewesen. Es sind 3 Leute.Man sollte denen nur ein Auto genehmigen wenn sie eine arbeit vorweisen können oder jemand der sie Eintsellt mit Auto sonts geht die Betrügerei weiter.Glaub janicht das es Arbeitslose gibt die Arbeiten wollen...wo lebst denn du??? Unser Staat ist schei..e sowas noch zu finanzieren.Die haben 10 Std am Tag zeit ihren Ar... zu bewegen ohne Auto.Das ist nur billiges Klischee mit arbeitssuche und Auto

0
@Aral59

Das ist keine Hetze das ist Fakt das die solidargemeinschaft (arbeitende) Schmarotzer ernähren.Hier wird nur gefragt wie ich ein Auto anmelden kann und wie teuer es sein darf.Von was die Steuern und Benzin bezahlt werden soll bleibt offen. Also geht es euch doch mit 360.-euro gut .Somit könnte man euch noch 100.- kürzen wer geld für ein Auto hat braucht nicht zuviel Geld

0

Das Auto darf auch nicht jünger wie 10 Jahre sein... Scheint aber von Bundesland zu Bundesland anders zu sein... Einfach mal beim Amt nachfragen im Ort, die klären dich genau auf...

Was möchtest Du wissen?