Darf man als Fahranfänger mit jedem Auto fahren?

12 Antworten

hängt immer davon ab,was in den verträgen steht,wenn keine beschränkung darfst du jedes fahren.ist eigentlich nur relevant bei unfall,wegen versicherung,verbot gibt es keines

man darf mit jedem Auto fahren, wenn der Besitzer zustimmt. Aufpassen sollte man aber bei der Versicherung, ob das Fahrzeug nur für bestimmte Personengruppen gefahren werden darf. Dazu mal in der Versicherungsunterlagen nachschauen und evtl. bei der Versicherung ändern lassen. Wird dann etwas teurer, aber dann bist Du sicher, dass es beim Unfall keine Probleme gibt.

Im Prinzip ja, allerdings kommt es darauf an wie das Fahrzeug versichert ist.

Genau darum geht es ja in meiner Frage.... WORAUF kommt es an??? Woran erkenne ich das? Hat ja nich jeder n Durchblick bei dem ganzen Versicherungs-Papierkram... Ich hab mal gehört, dass generell Ehepartner und Verwandte 1.Grades mit dem Auto des Versicherten fahren dürfen... stimmt das?

0
@FrauFlausch

Woran erkenne ich das?

Das steht eigentlich in der Versicherungspolice, ansonsten kann man auch bei der Versicherung nachfragen.

0
@FrauFlausch

Diese Information sollte Dir der Versicherungsnehmer des Fahrzeugs beantworten können.

0

Fahren ohne versicherung (Vollkasko)?

Hallo, ich fahre immer mit dem Auto meiner Mutter. Das Auto an sich hat eine Vollkasko versicherung. Was passiert wenn ich zb. jemanden reinfahre oder er bei mir ??

...zur Frage

Autounfälle bei Schnee und Glatteis: welche Leistungen bietet eine Vollkasko-Versicherung mehr als eine Teilkasko?

Also angenommen, jemand rutsch mit dem Auto bei Glatteis von der Fahrbahn und hat einen Blechschaden, weil er mit einem Baum, Strauch oder was auch immer kollidiert. Übernimmt in einem solchen Fall die Vollkasko die Kosten für die Reparatur (abzgl. Selbstbeteiligung)? Und die Teilkasko würde nichts zahlen? danke im voraus für antworten!

...zur Frage

Was passiert wenn ich an einem nicht selbst verschuldeten Unfall beteiligt bin, wenn ich auf mein Fahrzeug nicht versichert bin?

Also die Situation ist folgende: Ich brauche das Auto meines Vaters für einen Abend, da er gerade im Urlaub ist könnte ich es auch nehmen nur bin ich auf sein Auto nicht versichert. Mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen wenn ich an einem Unfall beteiligt bin, aber nicht schuldig bin? Zahlt dann die Haftpflicht/Teilkasko/Vollkasko des anderen oder hab ich ein Problem weil ich dieses Auto nicht hätte fahren dürfen?

PS: Bin 18 und dementsprechend Fahranfänger

...zur Frage

Kfz Versicherung Vollkasko unfall

Hallo gestern habe ich bei meiner Versicherung angerufen und wollte aus der Teilkasko eine vollkasko. Die wollten mir dann in den nächsten Tagen, anschreiben damit ich die Unterlagen unterzeichne und zurück schicke.

Doofer Weise ist mir auf dem Arbeitsweg ein verschuldeter unfall passiert. Da meine Vollkasko noch nicht durch das unterschreiben in Kraft getreten ist, muss ich mein schaden selber zahlen? Oder gilt der Vollkasko Tarif wechsel über Telefon von den gleichen Tag an ?

...zur Frage

unterschied zwischen Auto Vollkasko und Teilkasko?

...zur Frage

Schadenfreiheitsrabatt Vollkasko, wenn ich bisher nur Teilkasko hatte?

Hallo,

ich hatte bisher nur Teilkasko, bald 20 Jahre unfallfrei. Der Schadenfreiheitsrabatt wird ja glaube ich für Voll- und Teilkasko immer getrennt verwaltet/berechnet. Welchen Rabatt bekomme ich bei Vollkasko, wenn ich nun erstmals ein Fahrzeug mit Vollkasko versichere? Gar keinen, wie ein Fahranfänger?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?