Darf man als Erzieherin ein etwas größeres Tatttoo am Unterarm haben?

Das wäre ein sehr ähnliches Tattoo. - (Ausbildung, Tattoo, Erziehung)

7 Antworten

Hallo.

Das ist ganz verschieden.

Mir ist ein Fall von einer Grundschullehrerin bekannt. Die hatte am Hals ein Tatto. Das war 2, 8 cm Laut Vorschrift aber nur max 2,5 cm erlaubt.

Vor der Verbeamtung wurde sie auch befragt, ob und was für ein Tatto.
Antwort. Während der Studienzeit machen lassen von 2,4 cm 
Sie ist das so mit durchgekommen. Diese Feinheiten muss man wissen.
Heute wahrscheinlich nicht mehr so streng wie früher.
Aber Bänker hätten auch heute noch ein Problem.

Ich bin gerade in der Ausbildung und in meiner Klasse haben alle Tattoos und ich übrigens auch. In dem Kindergarten wo ich mein Anerkennungsjahr machen werde arbeitet eine die von oben bis unten Tattoos hat und dazu noch 4 Lippen Piercings.
Es kommt also wirklich auf den Kindergarten an aber die meisten sind da viel lockerer geworden. Selbst meine Klassenlehrerin die selbst Jahre lang Erzieherin war hat eins :)

Kinder sind tolerant, Erwachsene weniger - warum eigentlich?

Ich finde allerdings das Motiv gehört auf den Rücken, kommt am Unterarm komisch, aber ist deine Sache

Grundsätzlich mach was du willst, und was dir gefällt, es gibt verschiedene Arbeitgeber mit unterschiedlichen Ansichten.

Erzieherausbildung- ansteckende Krankheit geht in der Kita rum. muss ich es meiner Lehrerin mitteilen?

Hallöchen, ich bin in der Ausbildung zur Erzieherin. Ich habe eben erfahren das wir jetzt mehrere Fälle der Hand-Mund-Fuß-Krankheit in der Kita haben. Muss ich das meiner Lehrerin mitteilen? Sie würde nämlich morgen zum ersten Lehrerbesuch kommen. Ich kann leider auch keinen in der Kita mehr fragen. Danke im voraus für die Antworten

...zur Frage

berufsbegleitende Erzieherausbildung Kita gesucht.

Hallo,

ich möchte gern einen berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin machen, da ich mir eine schulische Ausbildung ohne Verdienst nicht leisten kann. Mein Problem ist das ich keinen Träger für den praktischen Teil finde. Ich habe keine einschlägige Vorbildung in diesem Bereich. Aber manchmal gibt es ja auch Stellen für Hilfskräfte - oder? Wie komme ich in eine Kita? Habt ihr Erfahrungen, kennt ihr jemand, der das auch gemacht hat? Und wie ist die Bezahlung als Hilfskraft?
Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Nach fsj in Kindergärten eine Ausbildung als Erzieherin beginnen?

Kann ich mit einem Hauptschulabschluss fsj als Erzieherin machen und danach eine Ausbildung?

...zur Frage

Kleines tattoo Mitte Unterarm?

18 (m), ich möchte mir eine kleines tattoo (ohne schatten) max. 4-5cm gross auf das handgelenk oder mitte unterarm stechen lassen. Ab wann darf ich wieder ins fitness (bzw. calisthenics). Kann ich gleich am nächsten abend wieder trainieren? Eigentlich sollte man nicht aber viele meinen bei kleinen tattoos machts nichts. Eifach gründlich reinigen und pflegen nach dem training

...zur Frage

P.I.A Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin, hilfe!

Hallo erstmals :)

Also, ich habe von einer Freundin (die Leitung eines Kindergartens ist) erfahren, dass es die Möglichkeit einer Praxisintegrierten Ausbildung gibt. Ich bin gelernt Kinderpflegerin und würde nun gerne Erzieherin weiter machen, am liebsten mit Praxis. Jetzt ist meine Frage wie das mit der Bewerbung aussieht. Erst an einer Schule oder erst in einer Kita? Zudem finde ich einfach keine Liste auf welchen Schulen diese Ausbildung überhaupt möglich ist. Wer mir einen Link schicken kann soll dies bitte, bitte, bitte gerne tun :))

Danke für die Hilfe, schon mal im voraus :)

...zur Frage

Tattoos als Erzieherin?

Hallöchen. Ich hab bereits schon einige Tattoos, die allerdings an nicht Sichtbaren Stellen sind. Ich hab jetzt für mich beschlossen, weils auch wirklich super zu mir passt, Erzieherin zu werden, bzw. in diesem Bereich mich bilden zu lassen. Ob ich später dann nun soziale Arbeit studiere, oder nur eine normale Ausbildung zur Erzieherin mache, steht noch aus, da ich zurzeit mein Abitur mache, welches ich 2019 abschließe. Ich bin bereits 20 Jahre alt, hab auch schon eine Ausbildung im Büro gemacht, wo ich aber sagen muss, dass mein Chef nichts gegen Tattoos hatte. Doch nun möchte ich mir demnächst ein etwa 20cm großes Tattoo stechen lassen, welches ich dann auf dem Oberarm - etwa auf der Schulter haben möchte. Ich habe allerdings bedenken, dass diese Stelle doch zu auffällig ist, und vor allem viele Arbeitgeber Probleme damit haben könnten. Vielleicht kommt es ja auch auf das Motiv an! Es ist ein Fächer mit 2 hübschen Blumen. Dennoch! Könnte mir das meinen Job versauen, oder ist es ok, dass man in diesem Jobbereich auch Tattoos tragen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?