Darf man als christlicher Mann eine Kopfbedeckung tragen?

7 Antworten

Hei, adrian117, als christlicher Mann darfst du tragen, was du lustig bist. Nur in der Kirche gebietet der Anstand, die Kopfbedeckung abzunehmen. Grüße!

Du darfst einen Hut, eine Mütze oder eine Kappe tragen und trotzdem beten. Paulus hat im Zusammenhang mit diesen Anweisungen (unbedecktes Haupt bei Männern, bedecktes Haupt bei Frauen etc.) Rücksicht genommen auf das was kulturell vorgegeben war.

Darf man als christlicher Mann eine Kopfbedeckung tragen?

niemals

ist es dann eine Sünde?

für dich schon

Kennt ihr christliche Frauen die ein Kopftuch tragen?

Ich bin in meinem Leben nur eine Handvoll christlicher Frauen mit Kopfbedeckung begegnet.

Ich bin in einer Freikirche und da trägt keine Frau Kopftuch und das enttäuscht mich. Es steht eindeutig im Korintherbrief. Es soll die Stellung der Frau aufzeigen. Da gibt es keine kulturellen Hintergründe. Warum sollte Paulus das 11te Kapitel in den Kanon aufnehmen wenn es angeblich nur an die Korinther gerichtet ist. Waren nur die Korinther Christen? Nein. Wenn das kulturell gewesen wäre dann könnte man auch die anderen Briefe der kulturellen Hintergründe zu schreiben.

Ich bin nicht darauf fixiert das eine Frau Kopftuch trägt oder nicht. Ich bin nur an der Bibel interessiert und was sie sagt.

Es ist extrem selten echte Geschwister zu treffen.

...zur Frage

Warum tragen Christinnen in der Kirche keine Kopfbedeckung? Bibel schreibt es vor!

Die Bibel sagt, dass eine Frau ihr Haupt bedecken muss als Zeichen der Authorität ihres Mannes über sie:

"Ein Weib aber, das da betet oder weissagt mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt, denn es ist ebensoviel, als wäre es geschoren. Will sie sich nicht bedecken, so schneide man ihr das Haar ab. Nun es aber übel steht, daß ein Weib verschnittenes Haar habe und geschoren sei, so lasset sie das Haupt bedecken. Der Mann aber soll das Haupt nicht bedecken, sintemal er ist Gottes Bild und Ehre; das Weib aber ist des Mannes Ehre. Denn der Mann ist nicht vom Weibe, sondern das Weib vom Manne. Und der Mann ist nicht geschaffen um des Weibes willen, sondern das Weib um des Mannes willen. Darum soll das Weib eine Macht auf dem Haupt haben, um der Engel willen." (1 Korinther 11:3-10)

Also warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?