Darf man als Betreuer etwas mit einem Betreuten anfangen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn beide ganz genau Wissen was sie tun, warum nicht? Wenn es beide wollen, wo liegt das Problem?

Anders wäre es, wenn der Schutzbefohlene die Situation ausnutzt. Um sich an den betreuten ran zu machen.

Ich finde die Menschen mischen sich, viel zu sehr in anderer Leute ihrer Angelegenheiten ein.

malcolm2014 16.05.2014, 10:52

Die Situation ist ja so, kennengelernt - als Fahrer und "Fahrgast",

nachdem sie im gesamten Unternehmen nicht mehr mitfährt gab es

"den körperlichen kontakt"

er fährt weiterhin für das unternehmen und die einrichtung, sie ist dort immer noch beschäftigt

sie ist geistig behindert er, als "schürzenjäger" bekannt ...

0

Nein, darfst Du nicht. Die Betreuten sind Schutzbefohlene. Schutzbefohlen ist ein merkwürdiges Wort, es erklärt das Verhältnis Lehrer/Schüler, Vorgesetzter/Angestellter, Betreuer/Betreute usw. Die Schutzbefohlenen stehen unter besonderem Schutz, damit sie unter anderem nicht sexuell ausgenutzt werden.

unemployed 02.09.2013, 17:14

Mensch denke doch tiefer nach, wenn sie mit ihm nach Hause fährt, und dort Sex ausübt, dann wird doch unter geschlossene Türe und Fenster keiner mitbekommen was los ist. Behinderte Menschen haben auch das Recht Sex zu erleben, deshalb kann das Gesetz niemanden stoppen, und die Gelegenheiten sind sehr begrenzt für solche Menschen, und ich glaube nicht, dass sie nicht zufrieden sein werden, wenn sie ein Mädchen zum pimpern haben

0
Maximilian112 02.09.2013, 17:55
@unemployed

Es geht hier glaube ich weniger um das Recht von Behinderten auf Sex.

Aber ich glaube, Du denkst mit dem falschen Körperteil....

3
Anton96 02.09.2013, 19:57
@unemployed

Du solltest dir das ganze mal durch den Kopf gehen lasse, dann solltest du auch selber darauf kommen warum so eine Beziehung problematisch ist. Es geht hier nicht um die Frage ob Menschen mit Behinderung das Recht auf Sex haben, den haben wir natürlich, sondern darum das in deinem Fall du deine Postion leicht ausnutzen könntest und es durchaus sein kann das ohne es zu wollen den Schutzbefohlen zum Sex nötigst. Der Gesetzgeber hat sich schon etwas dabei gedacht das einem Betreuer verbietet Sexuellen Kontakt mit den Schutzbefohlenen zu haben,

1
Violetta1 16.05.2014, 09:52
@Anton96

Denks Dir doch einfach mal so, vielleicht wird es dann klarer: Wenn ein Lehramtsstudent Praktikum an Schule macht, was mit Schüler anfangt.. was meinst Du, gibt das, wenn es bekannt wird?

Lehrer und Schüler.. gleiche Situation.

0

Wie siehst das aber aus - sie, älter als 18, geistig behindert, er busfahrer, fährt für die einrichtung, in der sie arbeitet. sie fuhr regelmäßig mit ...

sie fährt dann schon eine weile nicht mehr mit, er als fahrer aber weiterhin für die einrichtung.

beide haben sex in der freizeit - in der zeit, wo sie nicht mehr mitfährt.

ist sie trotzdem noch schutzbefohlene und ist das irgendwo strafbar ?

Toby27 16.05.2014, 10:46

Strafbar sicher nicht, kann ich mir zumindest nicht vorstellen. So lange sie weiß was sie tut.

0

Das wirkt extrem unprofessionell. Ich würds lassen, kann nur Ärger geben.

Nein, da es sich um Schutzbefohlene handelt, wie unten bereits gesagt wurde. Wenn du die Person nicht betreuen würdest, er geistig aber fit genug ist, um zu entscheiden, was er will und was nicht, dürftet ihr zusammen sein.

annika01 02.09.2013, 19:02

Aber er ist nicht in meiner Gruppe und ich betreue ihn nicht xD

0
Anton96 02.09.2013, 20:13
@annika01

Das ist egal du gehört zu den Betreuern und die dürfen nichts mit den Betreuten anfangen so sind die Regeln und wenn du in dem Beruf später Arbeiten möchtest solltest du das einfach akzeptieren.

0

NEIN dann bist du deine Arbeit los - AUCH FSJ und kann rechtl, Konsequenzen für dich haben.. wie hier schon ausgeführt..... lass dich versetzen......

Die Stelle bist du dann flott los!

Nein - es handelt sich hier um Schutzbefohlene.

Was möchtest Du wissen?