Darf man 40 Himmellaternen unangemeldet von einem Sportplatz starten lassen?

14 Antworten

nein! das ist ein unerlaubter eingriff in den flugverkehr (selbst bei einer!!). man kann sich aber eine genehmigung einholen. wenn die dinger einen brand auslösen muss man natürlich gut versichert sein.

Muß man nicht nur melden, sondern auch genehmigen lassen (so weit ich weiß, inzwischen - fast? - überall in D). Dabei spielt es keine Rolle, ob es 40 oder 4 sein sollen. Die Chancen für eine Genehmigung sind aber ziemlich schlecht.

genehmigen lassen muss man es sich überall, nur in einigen bundesländern bekommt man keine genehmigung mehr.

0

In Bayern und BW ist es verboten, es gibt aber noch andere Bundesländer, die es verboten haben. Leider wird es auch mit einer sehr hohen Geldstrafe geahndet, ich würde an deiner Stelle einfach beim Ordnungsamt deines Landkreises oder deiner Gemeinde anrufen (so hab ich es damals auch gemacht) und mich erkundigen. Geh lieber kein Risiko ein, wenn es verboten ist, ich habe erst vor ein paar Wochen in den Nachrichten gesehen, dass eine solche Laterne einen Großbrand verursacht hat. Da wirst du deines Lebens nicht mehr froh - so schön die Dinger auch sind...

Was möchtest Du wissen?