Darf Lehrerin mich deswegen eintragen?

8 Antworten

Stell dir mal vor, du wärst mit der Schule schon fertig. Du hättest eine Tischlerlehre gemacht und eine eigene Firma. Du bekommst einen Auftrag, die Garage, die Terrasse und in der Küche die Arbeitsflächen zu machen - letzteres "vergisst" du. Glaubst du, du hättest nun das Recht, die gesamten Kosten deines Kostenvoranschlags zu fordern? Oder dass dich der Kunde anderen Leuten weiterempfiehlt?

Stell dir Mal vor du wärst Landwirt mit 14 Feldern. Alle Felder müssen gleichmäßig gedüngt und bewässert werden. Eines "vergisst" du. Dann kommt ein trockener Sommer.

Stell dir mal vor, du wärst Fluglotse. Du hast die Flugvektoren aller auf einem Flughafen verkehrenden ein- und abfliegenden Maschinen zu überwachen. Es sind hunderte am Tag. Dann "vergisst" du zwei. Krachbumm.

Wenn du eine Aufgabe bekommst, dann hast du sie vollständig zu erledigen. Das gilt in der Schule schon genauso wie im echten Leben. Der Eintrag ist deshalb gerechtfertigt und du brauchst dich nicht darüber ärgern. Jeder vergisst mal was, wir sind alle nur Menschen. Aber wir müssen dann auch die Konsequenzen ertragen, wenn wir schludern. Sei froh, dass es in deinem Fall nun nicht so teuer wie in den genannten Beispielen wurde.

Beim Ersten Beispiel ist es genau, was ich meinte.

Du sagtest "Glaubst du, du hättest nun das Recht, die gesamten Kosten deines Kostenvoranschlags zu fordern?" Nein. Aber das ist ja auch was ich meine. Mir ist klar, dass ich nicht die ganzen Kosten bekomme, da ich ja nur einen Teil vergessen habe. Deswegen finde ich es ungerecht, dass ich eingetragen werde, obwohl ich nur einen Teil vergessen habe.

0
@Torys

Was du ungerecht findest und was nicht spielt in deinem Fall keine Rolle - du hast die Aufgabe nicht erfüllt und damit das Klassenziel nicht erreicht. Deshalb wurdest du eingetragen, und das ist auch fair:

Stell dir mal vor, du hättest die sechs Aufgaben nun doch gemacht, richtig lange dafür gebraucht und dich total damit angenervt (wie es die meisten in deiner Klasse bestimmt wirklich getan haben!), und da kommt nun ein Mitschüler an, der sagt "Uppss... vergessen!" - und die Lehrerin sagt "Ach, nicht so schlimm, ich trage dich dafür nicht ein!"

Würdest du nicht DAS dann total ungerecht finden? Du hättest dann ja genauso auf diese Aufgaben pfeifen können und bestimmt das Gefühl, dass hier ein Schüler total bevorzugt werden würde und deine eigene Leistung und die aller deiner anderen Klassenkameraden überhaupt nichts wert für die Lehrerin wären. Vergiss nicht: du sitzt im Klassenzimmer nicht alleine, und da gibt es noch mindestens 20 andere Schüler, zu denen deine Lehrerin ebenfalls fair sein muss!

Dieser Eintrag wird dir aber nun nicht das Genick brechen. Ärgere dich nicht mehr darüber, achte in Zukunft besser darauf, die Aufgaben vollständig zu erledigen und nimm es als Lektion: auch wenn uns manchmal Dinge ungerecht erscheinen, wir müssen lernen, sie zu ertragen - erst recht, wenn wir doch erstens im Grunde selbst schuld daran sind und sie zweitens auch nicht mehr ändern können.

0

Na, sie ist da ja schon im Recht und kann ja nichts dafür, dass du etwas übersiehst.

Mehr, wie ihr sagen, dass du das echt nicht gesehen hast, kannst du nicht. Und wegen einem einzigen Eintrag geht die Welt nicht unter ;o) .

Frag, ob du das bis zum nächsten mal nachmachen kannst, und sie den Eintrag wieder entfernt.

Tja, so ist es eben. Besser aufpassen. Du lernst in der Schule schließlich für das Leben. Wenn Du im Arbeitsleben etwas vergisst, kann es zu Katastrophen führen.

Deutsch Thema Krimi....

Hallo Leute, da ich in meinem Deutschunterricht laut war, hat die Lehrerin mir aufgegeben die nächstens 2 Stunden zu halten, über das Thema "Krimi Geschichten". Nur ich weiß nicht, wo ich einen 5-10 Minuten Krimi herbekomme (Auf Youtube geht auch) oder Arbeitsblätter zu dem Thema. Deswegen brächte ich mal eure Hilfe. Übrigens bin ich in der 8 Klasse an einer IGS und im Leistungskurs.

Schon mal Danke im vorraus!

...zur Frage

Wie Lehrerin e-mail schicken (Hausaufgaben)?

Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem. Ich soll bis Montag meiner Deutschlehrerin eine e-mail mit hausaufgaben schicken. Diese bestehen darin, einen Poetry Slam zu schreiben und genau das wollte ich heute tun. Das Problem ist jetzt, dass ich mir gestern Abend die Hand verstaucht habe und ich deswegen keine ellenlangen Texte abtippen kann, weil es erstens ewigkeiten dauern würde und zweitens ich ziemliche Schmerzen dabei habe. Jetzt will ich aber meiner Lehrerin zumindest schreiben, dass ich die Aufgabe nicht machen kann, aber ich habe keine Ahnung, wie ich das formulieren soll.

Könntet ihr mir helfen?

...zur Frage

Kann man aus der Mantelfläche und Grundfläche Kantenlängen ausrechnen?

Ja, ich gebe es zu, das sind meine Hausaufgaben, aber ich habe sie bis zu dieser Aufgabe selbst gemacht, aber bei dieser Aufgabe komme ich nicht weiter und unsere Lehrerin will die Hausaufgaben einsammeln. Wenn ihr mir helfen könntet, wäre das nett!

Die Aufgabe c) ganz oben!

...zur Frage

Kennt ihr auch Lehrer die wirklich nicht unterrichten können?

also ich habe deutsch jetzt seit fast einem jahr mit einer neuen lehrerin. das problem ist,dass man bei ihr wirklich nichts lernt. bis jetzt haben wir nur zwei tafelbilder gemacht und die waren auch von so einer polyluxfolie. sie lässt sich nichts einfallen. wir bekommen nur i-welche arbeitsblätter bis jetzt ca. 150 in der 7. klasse. sie guckt immer hinten im lösungsheft nach wenn wir kontrolieren obwohl wir das auch nicht so oft machen. sonst bekommen wir nur arbeitsblätter und dann sagt sie : '' so die aufgabe 4 ist jetzt eure aufgabe'' das ist ihr standartsatz.

wenn man sie etwas fragt,antwortet sie immer mit den worten die man in der frage hatte.  zum beispiel sind wir gerade bei der inhaltsangabe einer ballade,bei der man ja konjunktiv 1 und 2 braucht. wir haben wieder einmal ein blatt mekommen wo beipiele drauf waren mit den verben gehen und sein. das wars;sie hat uns garnicht gesagt,dass man den wortstamm mit einer bestimmten endung nehmen muss. das habe ich erst durch die schüler erfahren die im E-kurs ( kurs der mittleren reife an der gesamtschule) mit meiner ex-deutschlehrerin haben ( die lehrerin war echt gut ). ich weiß echt nicht,wie ich das alles nachhloen soll,denn wenn ich dann in klasse 12 meine prüfung schreibe kann ich ja nicht sagen: ''das hatten wir nicht''.

kennt ihr auch solche lehrer und wie geht ihrmit denen um ?

...zur Frage

"Kleider machen Leute" Ortsgliederung mit Seiten (von bis)?

Hallo, in dem Deutschunterricht habe ich gerade die Lektüre "Kleider machen Leute" und wir müssen als Hausaufgabe eine Ortsgliederung machen bzw. recherchiren meine Frage nun ist ob mir vllt jemand den abluf der Orte schreiben könnte also als erstes in Goldach (bis Seite 4) danach in Seytwila (bis Seite 8) und so weiter meine lehrerin sagte es sind gesamt 8 Orte mit Seiten. Ich bedanke mich schonmal im Vorraus! :D

...zur Frage

Streit um Erörterung [Deutschunterricht]

Heay, wir mussten für den Deutschunterricht eine Erörterung zum Thema "Sollte der Staat Alkohol gesetzlich verbieten" schreiben. Und da habe ich sie nach dieser Vorlage geschrieben: http://www.lernen-mit-spass.ch/lernhilfe/wiki/doku.php?id=dialektische_eroerterung Und am Freitag hat meine Lehrerin behauptet das wäre keine richtige Erörterung Hat sie recht oder nicht? Vielen DanK!.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?