Darf Lehrer eine Note auslassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

erstmal näheres regeln die jeweiligen Gesetze und Verordnungen deiner Bundesland. Um eine Leistung feststellen zu können braucht man ja mehr oder weniger Noten. Wenn ich das richtig verstehe dann hat die Kollegin nur die eine Note von Dit gestrichen? Wenn ja und die Dame nicht einlenkt dann gibts noch die Schulleitung bzw. weitere Anlaufstellen. Der Lehrer kann die Noten einer kompletten Klassenarbeit natürlich für die ganze Klasse streichen, wenn diese sehr negativ ausgefallen ist, dafür muss aber eine ergänzende Leistung erbracht werden (Klassenarbeit wenige Woche erneut). Mit den Anwalt brauchst du sicher nicht, steck das Geld lieber in die Sparsocke. :)

Hallo,

erstmal danke für die Antwo. Es betrifft jetzt nur mich und nicht die gesamte Klasse. Und es ist auch nicht so, dass ich genug Noten habe, dass sie diese, ohne mir ein Wort zu sagen, rausgestrichen hat. 

0
@EverBloomEver

Hey,

entsteht dir, denn ein Nachteil durch die weggelassene Note, also eine Note schlechter auf dem Zeugnis?

0

Wie meinst du das?

Ich habe eine Arbeit aufgrund einer Operation nicht mitschreiben können. Aber die allererste Note der Klassenarbeit hat sie komplett ausgelassen und nicht dazu gezählt, obwohl diese Note da ist.

0
@EverBloomEver

Du meinst, sie hat eine Arbeit, die du geschrieben hast, nicht gezählt? Dann ist der Lehrerin wohl ein Fehler unterlaufen. Sprich sie darauf an.
Mich wundert allerdings, dass du die Arbeit, die du wegen der Operation verpasst hast, nicht nachschreiben musst.

0
@adabei

Ja genau. Ich durfte die Arbeit wegen der Operation nicht nachschreiben, weil es dafür angeblich zu spät gewesen ist. Ich habe sie darauf angesprochen, aber sie möchte sich nicht mehr die Mühe geben. 

0
@EverBloomEver

Ich kann dir da leider nicht helfen. An der Schule, an der ich unterrichte ginge das nicht.

0
@adabei

Du hast alle hier verwirrt mit der falschen Verwendung des Wortes "auslassen". Sie hat eine Note einer Klassenatrbeit nicht bei der Endnote berücksichtigt ? Dann wolltest Du bestimmt "weglassen" schreiben.

Das geht doch gar nicht, oder es war ein Fehler. Wie hast Du das denn erfahren ? Hat sie die Note Dir vorgerechnet oder begründet warum sie die Note nicht berücksichtigt hat ?

Das hättest Du alles mal schreiben sollen, statt immer von "auslassen" zu reden.

Und was meinst du mit allererste Note der Klassenarbeit ? Hatte diese Klassenarbiet mehrerer Noten ? Oder meinst Du vielleicht die Note der allerersten Klassenarbeit ?

1
@gerolsteiner06

Ja, sie hat die eine Note eben ganz rausgestrichen. Ich habe sie natürlich darauf angesprochen, aber sie meinte, dass es für sie jetzt zu spät wäre die Note noch dazuzurechnen. Es geht nämlich um das zehnte Schuljahr und sie möchte die Einreichnote nicht mehr ändern. Ja, es war die Note der ersten Klassenarbeit. Und falls sich jemand denkt, dass es doch in Ordnung wäre, wenn mehrere Noten vorhanden sind, dann muss ich leider verneinen. Ich habe nicht alle Klassenarbeiten mitschreiben können. 

0
@EverBloomEver

Aha! Endlich mal verständliche Aussagen zu der Situation.

Nein es ist nicht in Ordnung, auch wenn mehrere Noten vorhanden sind. Ich gehe davon aus, daß diese erste Note eine gute war und Du deshalb nicht darauf verzichten willst.

Dir bleibt nur übrig, Dich an die Schuldirektion zu wenden, oder gibt es einen Vertrauenslehrer? .... dann geh zu dem

Du solltest darauf bestehen, daß die Vorschlagsnote noch mal geändert wird.

0

Wenn genug andere Noten vorhanden sind schon

Was möchtest Du wissen?