Darf keine Zahnpasta benutzen.Geht Salz?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Also bei Salz wäre ich vorsichtig da es deinen Zahnschmelz angreifen kann. 

Wie kenibora bereits erwähnt wirst du eine zu dir passe de Zahncreme finden den die keine derartige Alergische Reaktion zeigt einfach wieder bei deinem Hausarzt informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zähneputzen mit Salz geht grundsätzlich, aber es handelt sich dabei nicht um normales Speisesalz

https://www.biber.com/artikel/1/105150/zahnsalz/

Ein bißchen davon auf die angefeuchtete Zahnbürste nehmen und putzen. Praxiserfahrung, kann ich da leider keine beisteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ja mal diese afrikanischen Stöckchen ausprobieren, die gehen ganz ohne Zahnpasta. http://baobab.org/Miswak-Afrikanische-Zahnbuerste -> sowas mein ich. Is es zu sehr abgekaut, einfach abschneiden und weiterputzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich hat sie Recht, Salz oder Backpulver geht auch.

Aber sie muss doch eine Test machen um den Auslöser zu finden.

Eventuell wäre auch Zahnschaum eine Alternative.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salz eignet sich meiner Ansicht nach hervorragend zum Zähneputzen!!!

Ich meine die blaue.....

http://www.weleda.de/produkte/mund-und-zahn

Die gibt es in den Drogeriemärkten, Apo.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum glaubst und vertraust du Laien im Internet mehr als deiner Zahnärztin??? Das ergibt keinen Sinn! :-)

Ja, du kannst dir mit Salz die Zähne putzen. Das ist ein sehr altes Hausmittel, das als Zahnpastaersatz dienen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?