Darf jemand über eBay Kleinanzeigen nach meinen Daten suchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mich würde mal der Grund erfahren? 

Verträge sind einzuhalten. Gekauft ist Gekauft. Verträge sind auch mündlich gültig. 

Sicher kann Sie nach Daten forschen, das ist nicht verboten, nur bringen wird es ihr nix. 

Nur mit eurem Einverständnis kann es rück abgewickelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gixxer2011
08.03.2016, 12:16

Na meine Frage bezieh sich ja auf den Datenschutz, ich denke das es immer noch ein unterschied ist, ob ich jemanden aus meinem Verwandten oder Bekanntenkreis suche oder jemand fremden dem ich das Leben schwer machen will.

0

Ganz im Ernst: wenn sie so an dem Hund hängt und so einen Aufwand betreibt, um ihn wieder zurückzubekommen, dann würde ich darüber nachdenken, ob ich ihn ihr vielleicht wieder zurückgebe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gixxer2011
08.03.2016, 11:55

Laut ihrer Aussage war die kleine nur 4-5 Tage bei ihr weil sie sie nicht selbst halten kann, warum sollte es auf einmal anders sein? Zudem hat sie gedroht uns anzuzeigen, da wir angeblich gesagt haben sollen das die keine bei ihr Misshandelt worden währe, also geht es nicht wirklich um den Hund...

0
Kommentar von RadiBY
08.03.2016, 11:56

In diesem Fall nehme ich meine Aussage zurück und empfehle Dir, den Hund zu behalten.

4

Du hast Ihn gekauft und wenn du den Hund jetzt noch auf deinen Namen anmeldest (Hundesteuer) und bei Tasso registrieren lässt ist alles niet und nagel fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Vertrag ist ein Vertrag.
Auch mündlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?