Darf jemand ohne Führerschein, der über 18 Jahre alt ist, einen Wagen lernken, der gerade abgeschleppt wird?

9 Antworten

Für das Abschleppen braucht nur der jenige eine Fahrerlaubnis der das Fahrzeug zieht. Wer im Abgeschleppten Fahrzeug sitzt braucht keine Fahrerlaubnis. Das Alter spielt ebenfalls keine Rolle, das heist du könntest auch einen 12 Jährigen ans Steuer eines Abgeschleppten KFZ setzen. Was ich aber nicht empfehlen würde, da es immer besser ist jemanden da rein zu setzen der Fahrpraxis hat. Wie gesagt, das gilt nur für das Abschleppen. Für das Anschleppen oder Schleppen brauchen beide die Fahrerlaubnisklasse B bzw der Fahrer des ziehenden PKW unter umständen sogar BE kommt ganz auf das Gewicht des hinter sich ziehenden KFZ an.

ab 15 darf man im abgeschleppten Wagen sitzen und benötigt natürlich keinen Führerschein. Mit den Lenken und bremsen eines fahrzeugs sollte man aber trotzdem vertraut sein. Es ist auch egal ob dabei ein Seil oder Abschleppstange benutzt wird, wobei letztere für unerfahrene natürlich geieigneter ist

Alles irgendwie blödsinn...die Person die das Fahrzeug lenken soll MUSS einen Führerschein besitzen..ES SEI DENN ER WIRD MIT STANGE ABGESCHLEPPT UND DAS ABZUSCHLEPPENDE FAHRZEUG WIEGT NICHT MEHR ALS 750 KG. Das sagt die Polizei Köln.

16

Die haben dich verarscht......obwohl,

der Trabbi hatte glaub 620 kg,

Welchen Dialekt hatte der Beamte?

0

Was möchtest Du wissen?