darf jemand für mein Eigentum Pfand verlangen?

...komplette Frage anzeigen Flyer des Veranstalter  - (Recht, Party, Anwalt)

3 Antworten

Das dürfte doch eine der Bedingungen sein, um überhaupt hinein zu dürfen. 

Wenn du zu der Party willst, musst du die Bedingungen akzeptieren. Wenn du sie nicht akzeptierst bleibst du draußen vor der Tür, es ist deine Entscheidung.

ja, der Veranstalter handelt rechtmäßig. 

Ob es sich bei deinem Partypass um dein Eigentum handelt, ist in deinem Fall absolut nebensächlich. 

Der Veranstalter kann bestimmen unter welchen Voraussetzungen seine Party besucht wird. Er kann auch verlangen das jeder Besucher vor Eintritt einen Handstand machen muß.

Wer das nicht akzeptiert kommt eben nicht rein, niemand wird dazu gezwungen. So einfach ist das.

Google mal die Begriffe: Eigentum und Besitz

Eigentum: es ist meines
Besitz: ich habe es

Was ist ein Partypass? Ist er nach der Veranstaltung wertlos oder bekommt man leicht Ersatz? Dann verstehe ich warum er noch die Gebühr erhebt. Ich vermute mal, es ist rechtens. Er gibt das Geld ja zurück und er versucht so das Gesetz durchzusetzen.

sandkuchen11 17.01.2016, 23:46

Der partypass ist für Minderjährige die Veranstaltung besuchen. Man muss ihn abgeben und entweder um 12 abholen aber man kann damit auch länger bleiben wenn man eine aufsichtsperson hat.
Den partypass kann man sich einfach im Internet ausdrucken

0
Realisti 18.01.2016, 00:01
@sandkuchen11

Dann ist der ja eigentlich nicht wirklich was wert. Wer holt sich den schon wieder ab? Da schmerzt der 5er schon mehr.

Bei uns heißt er "Muttizettel". :)

0
sandkuchen11 18.01.2016, 14:52

Nein was du meinst ist der aufsichtszettel und das ist nicht der gleiche wie ein partypass.

0

Was möchtest Du wissen?