Darf jemand ein Logo welches unter Urheberrecht steht beim dpma anmelden?

4 Antworten

nein, natürlich nicht

das Markengesetz nennt in §8 Gründe, die eine Eintragung ausschliessen, darunter Marken, die:

  • die gegen die öffentliche Ordnung oder die gegen die guten Sitten verstoßen,
  • deren Benutzung ersichtlich nach sonstigen Vorschriften im öffentlichen Interesse untersagt werden kann, oder
  • die bösgläubig angemeldet worden sind.

alles drei wären Gründe, die gegen eine Eintragung eines Logos spricht, das unter urheberrechtlichem Schutz steht

Er kann es, aber er darf es nicht.

Bzw. er dürfte es nur, wenn er das Logo beim Urheberrechtsinhaber lizensiert, bzw. der Rechteinhaber sonstwie zustimmt.

Jedenfalls kann sich der Inhaber der Urheberrechte (oder dessen Rechteverwerter) einerseits wohl mit Forderungen an den Markenanmelder wenden. Zum anderen müsste er auch eine Löschung der Marke erwirken können.

Wenn der Besitzer oder vielleicht Macher des Logos verlinkt wird ja, sonst nicht

quatsch... die Antwort hat doch nichts mit der Frage zu tun!

0

Doch? Er fragt ob er ein Urheberrecht geschütztes Bild dieser Firma oder was auch immer das ist melden darf.

0
@Pancake123456

nein, er fragt, ob er ein urheberrechtlich geschütztes Logo beim Deutschen Patent- und Markenamt als Marke eintragen lassen darf

0

Urheberrecht für logo

angenommen ich designe ein Logo und drucke es auf ein Shirt oder ähnliches, darf jemand dieses logo verwenden oder könnte ich ihn theoretisch dafür verklagen ?

...zur Frage

Marke besteht schon in gleicher Nizza-Klasse (Markenanmeldung DPMA)?

Hallo zusammen,
ich bin selbstständig und verkaufe physische Produkte mit meinem Logo mit dem Text MUSTERMARKE.
Nun möchte ich meine Marke anmelden:
Am liebsten wäre mir meine Marke als Wortmarke gewesen, allerdings habe ich bemerkt, dass es die Marke MUSTERMARKE als Wortmarke schon gibt (in einer meiner 3 Nizza-Klassen die ich verwenden muss).

Welche Vorgehensweise würdet ihr mir also empfehlen?:

A) Wort/Bildmarke mit dem Wort MUSTERMARKE GERMANY und meinem Logo mit dem Text MUSTERMARKE im Logo

B) Bildmarke mit meinem Logo mit dem Text MUSTERMARKE im Logo

VIELEN dank im Voraus!

LG Tom

...zur Frage

Kann ich ein Logo mit Name schützen lassen obwohl der Name mit anderem Logo schon existiert?

Guten Tag,

ich möchte gerne mein Logo( bestehend aus Name, also Schrift und Symbol) schützen lassen. Leider wurde in der Kategorie Wort/Bildmarke schon der Name geschützt das "Logo" ist aber ein anderes. Kann ich mein Logo trotzdem schützen lassen ? Auch wenn das Nutzungsfeld das gleiche ist?

Sollte ich evtl. nur eine Wortmarke eintragen lassen und so nur den Namen schützen (diese wäre noch frei) ?

Und wie sieht es mit der Schrift aus aus der das Logo besteht ? Das Urheberrecht für die Schrift (zb. Arial) liegt ja nicht bei mir, kann ich das ausgeschriebene Wort (in Arial) trotzdem schützen lassen als Teil des Logos?

Vielen Dank schonmal für die Antworten

...zur Frage

Auto Logo vervielfältigen was zu beachten?

Hallo, ich würde gern Schlüsselanhänger mit autologo verkaufen. Wie ist das zu händeln? Kennt sich jemand aus bezüglich Urheberrecht und der Vervielfältigung von autologos?

Vielen Dank schon einmal für die Antworten :) LG

...zur Frage

Urheberrecht/Tasse bedrucken lassen?

Hallo, ich wollte mir eine Tasse bedrucken lassen mit einem Logo einer Organisation, welches Urheberrechtlich geschützt ist. Meine Frage ist, ob ich mir eine Tasse mit dem Logo bedrucken lassen darf, wenn ich die Tasse nur Privat für mich verwende und nicht weiterverkaufe/ verschenke? Bitte nur Antworten, wenn ihr euch mit diesem Thema auskennt.

Danke

PHoel

...zur Frage

Windows 10 Logo Urheberrecht?

Hallo,

ich möchte bei einer Präsentation (die auch öffentlich gehalten wird) das Windows 10 Logo benutzen (Das neue Blaue). Darf ich das urheberrechtlich? Wenn ja wo finde ich das Offiziele und wenn nein, was ist wenn ich selbst ein Blaues Trapez mache und das dann entsprechend anpasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?