Darf jemand auf meinem Grundstück Autos zum Verkauf anbieten?

8 Antworten

Ja, wenn nicht lokale Vorschriften dagegen stehen z.B. Gewässerschutz.

Im Vertrag muss stehen:

Ausschließlich zum Zwecks des Ankaufs und Verkaufs von Kfz bis 3,5 t,

max. 10 Fahrzeuge ...

werktags von ... bis,    So & Fei von ... bis oder nicht

Alkoholverbot,

Verschmutzungen müssen zeitnah entfernt werden, Öl sofort,

für Schäden aus der Vermietung haftet der Mieter

Kündigungsfrist 3 Monate, bei Vertragsverstoß sofort

Mietvorauszahlung

(sonst hast du bald einen Müllplatz, Saufgelage, Drogenhandel, Prostitution ....)

Denk an Finanzamt, der andere muss Gewerbeschein vorlegen

Noch Fragen?

ob 25 € genug ist, musst du entscheiden.

Dann noch - ob er ein Schild aufstellen darf.

Erkundige dich vorher beim Ordnungsamt.

Doch auf keinen Fall ohne Vertrag.

Du kannst sogar Erkundigungen einholen - auch bei Datenschutz.

Frag nach bei IHK, Polizei, Stadtverwaltung - auch wenn es ein Bekannter ist keinesfalls ohne Vertrag.

Wenn der mit geklauten Fahrzeugen handelt, bekommst du ohne Vertrag ein Riesenproblem - die anderen Gründe hab ich bereits aufgezählt.

0
@Pauli010

der Mieter hat eine Gewerbeanmeldung nachzureichen,

Haftungsfreistellung bei nicht zugelassenen Fahrzeugen.

Also du siehst, so unproblematisch, wie die andern es sehen, ist das keineswegs

0

Nein, so einfach für Gewerbe zu vermieten geht nicht. Das fängt bei "Wohngebiet" an und hört bei Finanzamt auf.

Außerdem können/werden sich die Nachbarn gestört fühlen wenn da täglich Kunden kommen und Tür auf/zu Motorhaube auf/zu machen und den Motor starten und hoch drehen.

Dieser ganze Ärger ist die 25,- Euro sicher nicht wert.

Wenn du es ihm erlaubst, darf er die Fahrzeuge dort anbieten. Allerdings bekommst DU ÄRGER mit dem Ordnungsamt wenn auf deinem Grundstück nicht angemeldete Fahrzeuge stehen.

Auch bist du haftbar, wenn es dort zu ÖL-Leckagen kommt

Du mal wieder!

Warum sollte er Ärger bekommen, wenn ein abgemeldetes Fahrzeug auf seinem Grundstück steht?

0
@vierfarbeimer

du täuschst dich ganz gewaltig

Es gibt ein Urteil, da wurde Bußgeld verhängt, weil die Polizei auf dem Grundstück des Halters festgestellt hat, der § 29 HU ist abgelaufen.

Das Grundstück war eingefriedet - die nahmen Fernglas ...

Erst eine Karre in der abgeschlossenen eigenen Garage ist unsichtbar

0

Was möchtest Du wissen?