Darf jeder Gynäkologe abtreiben? Welche Ärzte dürfen abtreiben?

4 Antworten

Im Prinzip kann das jeder Gynäkologe machen. Allerdings gibt es welche, die sind strikt gegen Abtreibung. Hier ist ein Link mit einer geprüften Adressliste: http://abtreibung.at/wo-werden-schwangerschaftsabbruche-durchgefuhrt-deutschland

Lass dich vom Gequatsche der Abtreibungsgegner nicht beeindrucken. Du musst selbst wissen, was für dich richtig ist. Und in Deutschland musst du ja eh vor dem Eingriff in eine Beratung, z.B. bei Pro Familia. Ein Abbruch ist für einige Frauen ein sehr schwieriger Entscheid, für andere ist alles klar von Anfang an. Es muss nicht ein Drama sein. Auf der Website abtreibung-avortement.info gibts auch Berichte von Frauen, echte, für die einen wars traurig, für die andern einfach nur eine Erleichterung.

gefragt von n811en811e am 29.10.2009 um 9:36 Uhr
>Hi Leute, ich bin gerade etwas verzweifelt und hoffe das mir jemand helfen kann. Ich hatte in den letzten 3 Monaten leider nicht viel Zeit für meine Freundin (berufschule/ Arbeit/ Umzug) und hab gestern von ihr erfahren, das sie wohl seelisch nicht damit klarkommt das sie vor ca 4 Monaten eine Abtreibung hatte. (Direkt nach der Abtreibung war ich bei ihr und da ging es ihr ganz gut.) sie hat in den letzten 3 Monaten 15 Kilo abgenommen und wiegt nun nur noch 40 Kilo...
http://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-meiner-besten-freundin-helfen-seelische-probleme

0

Jeder Gynäkologe kann das machen. Wenn er eine Facharztausbildung hat, darf er das.

Abtreibungen werden normalerweise nach einer Beratung von mehreren Ärzten im Krankenhaus gemacht.

Was möchtest Du wissen?