Darf in eine Seminararbeit (für die 13.Klasse Fachoberschule in Bayern) Interpretation der Recherche?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In eine wissenschaftliche Arbeit gehört immer eine "Interpretation" der gefundenen Resultate. Das nennt sich dann aber weniger Interpretation als z.B. "Diskussion". Eine einfache Zusammenstellung des aktuellen Wissensstandes allein wäre ja nicht so sinnvoll. Der Leser möchte gerne wissen, was du dazu denkst und was du neu rausfinden konntest.

Je nach Format und Thema deiner Arbeit müssen Resultate und Diskussion streng getrennt werden (z.B. bei naturwissenschaftlichen Arbeiten) oder dürfen auch in einem Fliesstext vermischt werden.

Was möchtest Du wissen?