Darf ich zur Selbstverteidigung ein Messer benutzen?

19 Antworten

Leider viele viele Antworten mit zuviel Nichtwissen dabei.

Also:

Ja du darfst dich bei Notwehr mit einem Messer wehren und ja, die meisten Messer, die für das alltägliche Tragen konzipiert sind, darf man (oder Frau) auch in der Öffentlichkeit griffbereit tragen.

Notwehr: Hier ist JEDES Mittel erlaubt, dass geeignet und erforderlich ist um einen gegenwärtigen und widerrechtlichen Angriff abzuwehren. Stehen mehrere Mittel zur Auswahl, dann muss das mildeste gewählt werden, was noch sicher den Angriff (ohne erhöhtes Risiko für dich) beenden kann. Hättest du nur eine Schusswaffe dabei, dann ist diese das erlaubte Mittel, als Beispiel. Selbst wenn die Schusswaffe illegal wäre, dann bekämst du nicht Ärger wegen der Notwehr, sondern wegen dem Verstoß gegen das Waffenrecht.

Ein Messer hat aber entscheidende Nachteile:

Du glaubst nicht wie schwierig es für normale Menschen ist, selbst in Lebensgefahr seinem Gegenüber schwere Verletzungen zuzufügen. Du wirst wahrscheinlich dazu noch in Panik sein, ein flaues Gefühl im Magen und den Beinen haben, dazu herzrasen. Dann willst du koordiniert und gezielt mit einem Messer agieren??? Du denkst nur soweit: "Ich nehme ein Messer mit, dann ist alles gut."

Nein, erst dann fangen deine Probleme an! Du bringst dich in eine Eskalation, mit der du höchstwahrscheinlich nicht umgehen kannst.

Wegnehmen wird dir das Messer übrigens niemand, um es gegen dich einzusetzen. Jeder der das behauptet hat leider keine Ahnung wovon er spricht. Das funktioniert nur im Film. Im echten Leben schießen Polizisten z.B. sofort, wenn sie mit einem Messer angegriffen werden, auch in Deutschland. Entwaffnen funktioniert nämlich nicht.

Wenn du dich mit einem Messer verteidigen willst, dann musst du aggressiv, kompromisslos und sehr entschlossen sein deinem Angreifer auch tödliche Verletzungen beizubringen. Sonst zögerst du nur und Verletzungen eines Messerkampfes sind statistisch viel tödlicher, als Schusswunden. Die meisten Verletzungen sind in Messerkämpfen auch keine Stiche, sondern richtig lange und richtig tiefe Schnitte. Oft sind tödliche verletzte Personen trotzdem noch nicht gleich kampfunfähig, der Blutverlust macht sich erst später bemerkbar. Und eine Minute in einem Messerkampf ist eine Ewigkeit.

Zieht dein Angreifer ebenfalls ein Messer, dann ist für dich das Risiko nicht zu kalkulieren. Jeder, der Ahnung hat und im Messerkampf trainiert ist tut alles um einen solchen zu verhindern, weil er genau weiß wie übertrieben hoch das Risiko ist.

Und hat der Angreifer keine Waffe? Vielleicht ist er noch so "schlau" (viel höhere Strafe), oder so "spontan" und hat kein Messer dabei. Dann hast nur du ein Messer und bringst ihn vielleicht um oder verletzt ihn nur schwer. Dann könnte er noch gegen dich aussagen, ihr habt euch gestritten und du bist auf ihn los. Wie soll da der Richter ohne Zeugen entscheiden? Dann musst du glaubwürdiger sein als dein Angreifer. Wusstest du, das viele Vergewaltigungsvorwürfe erfunden sind? Die Richter wissen das und müssen das mit berücksichtigen.

Lange Rede kurzer Sinn: Ein Messer ist eine schlechte Wahl! Kauf dir ein Pfefferspray. Zur Tierabwehr ohne Altersbeschränkung. Einfach zu bedienen, nimm eins mit Strahl, da kannst du 2 Meter Abstand halten. Ziehen, sprühen, flüchten. Nicht erst drohen! Du darfst dich auch schon wehren, noch bevor du tatsächlich angegriffen wurdest, wenn der Angriff "unmittelbar bevor stand". Du musst nicht wirklich kämpfen, das bekommst du auch noch in Panik hin.

Paniksicher muss deine Strategie sein, das ist das Wichtigste!

http://www.frankonia.de/search.html?query=pfefferspray

Noch zu beachten: Das Spray nicht vorher testen, dann reicht wohl möglich die Menge nicht mehr aus für den Notfall.

Und: Das Zeug wirkt leider nicht bei jedem, aber in 95 % der Fälle. Es erhöht deine Fluchtchancen.

Und zu der Idee jemanden in den Arm oder ins Bein zu stechen: Das reicht schon aus um jemanden zu töten. An der Oberarminnenseite und an der Innenseite des Oberschenkels laufen sehr dicke Blutgefäße entlang. Verletzt du so einen "Grabscher" oder bringst ihn sogar um, dann war es das mit deinem geplanten Lebenslauf.

0

Mach dich mit §32 StGB vertraut - Notwehr

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__32.html

Ein Messer zur SV ist völlig ungeeignet da du die Wirkung nie vorhersagen kannst.

Dein Stich/Schnitt kann tödlich wirken (Blugefäß) oder den Angreifer nur Ärgern. Dann macht dich entweder der Angreifer fertig oder hinterher ein Richter.

Nimm Pfefferspray mit. Griffbereit !
Pfefferspray hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.

Ich sehe da nur ein Problem: Was ist, wenn sie das Spray versehentlich selbst abkriegt, oder der Angreifer nimmt es ihr weg und richtet es gegen sie? Dann ist sie völlig wehrlos.

Ich halte einen Taschenalarm immer noch für die bessere Lösung, denn Lärm ist das Letzte, was der Angreifer in einer solchen Situation gebrauchen kann, und es kann nicht gegen sie gerichtet werden.

0
@Pangaea

Wenn jemand zu doof ist mit einem ballistischen Strahl auf Armlänge ein Gesicht zu treffen sollte er/sie sich sowieso nicht auf öffentlichem Grund aufhalten sondern muss sich das Essen liefern lassen.

Wenn der Angreifer dir deine Waffe wegnehmen kann hast du etwas grundlegendes falsch gemacht. Der darf die Waffe grundsätzlich frühestens bemerken wenn du sie wieder wegsteckst.

Ein Schrillalarm ist sowas von nutzlos, glaubst du es hätte in Köln jemand interessiert wenn zusätzlich zu den Feuerwerkskörpern noch irgendwo was gepfiffen hätte? Was kann ein Taschenalarm, was ein Mensch mit lautem Schreien nicht kann? Und dann bist du immer noch auf Hilfe anderer angewiesen, in der Hoffnung dass die dann sich trauen und ein Pfefferspray dabei haben.


4
@ES1956

Der Taschenalarm hat bis zu 120 Dezibel, das schafft kein Mensch länger als ein paar Sekunden. Und der Taschenalarm kann nicht außer Puste kommen, er kann nicht heiser sein, ihm kann nicht vor Angst die Stimme versagen. Und Würgen nützt nichts.

Ja, du hast Recht, in Köln hätte ein Taschenalarm nichts gebracht, und ja, man braucht vielleicht Hilfe von anderen. Falls der potentielle Täter nicht sowieso ablässt, sobald er merkt, dass er beobachtet wird.

Und ja, du hast Recht, wenn ein Angreifer dir deine Waffe wegnehmen kann, ist etwas schiefgelaufen. Aber ein Messer bringt es mit sich, dass sich derjenige mit dem Messer und der ohne Messer sehr nahe kommen, und da kann das schneller passieren, als einem lieb ist.

Ich bleibe dabei: Ein Messer ist eine ganz schlechte Idee, ein Taschenalarm ist wesentlich besser.

0

Du darfst es eventuell nicht (Weiß ich nicht genau).

Aber wenn du das Gefühl hast, dass du "Bedroht bist/wirst", dann ist es eventuell einfach besser "illegal" in der Öffentlichkeit eine Waffe mitzuführen. Im Notfall (Notwehr) lohnt sich dann eine eventuelle Strafe die du danach erhälst wohl mehr als wenn du abgestochen wirst.

Aber für ein Messer würdest du bei Notwehr wohl kaum eine Strafe erhalten.

Er wird mich mit einem Messer angreifen!

Hey Leute ich habe mir gestern für ein Mädchen eingesetzt welche von einen ausländerfeindlichen Cybermobber angegriffen wurde. Ich habe ihn mehrmals geschlagen und ich weiß dass das nicht gut war,

er war natürlich mehr als sauer und man sagt er wird morgen mit einem Messer in die Schule kommen um mich zu verletzen,

Ich muss morgen in die Schule wegen einer Arbeit also ist zuhause bleiben nicht ausserdem habe ich angst um das Mädchen.

Wenn er wirklich mit einem Messer kommen wollte - was muss ich machen wenn er auf mich los geht ?

Wie soll ich mich in dem Moment verhalten. Wie entwaffne ich ihn ? Mir geht es nicht gut also bitte keine Antworten wie geh zum Leher ! Das werde ich auch tun aber vor der Schule wird das ganze stattfinden. :( Helft mir bitte !

...zur Frage

Darf man ein Messer einsetzen beim Hausfriedensbruch?

Hallo zusammen!! Ich weiss die frage wurde sehr oft beantwortet. Da ich mehr über meinen Fall wissen möchte, möchte ich sie nochmal stellen.
Ich hatte Probleme mit meinem Vermieter, der mich aus dem Zimmer rausschmeißen möchte. Der hat mich heute früh bedroht mit den Worten 'ich lasse meine Jungs dich hier rauswerfen' und das hat er leider ernst gemeint. Und er kam mit koch einem großen und breiten Typen, der mit dem Vermieter zusammen in mein Zimmer kam, beleidigt.. als ich mit ihm nicht reden wollte, hat er den Vermieter gebeten, rauszugehen, hinter ihm die Tür zugemacht mit der Begründung 'wir müssen es anders regeln'.
Er hat dann geschrieen und die mit den meiner Nase gezeigt und solche Sachen. Danach hat er meinen Couchtisch mit dem Fuß getreten und ging auf mich los! Da habe ich mein Messer in die Hand genommen und habe ihm gesagt er soll raus!
Er hat dann Angst bekommen, ist raus und hat meine Zimmertür von außen festgehalten damit ich nicht rausgehe. Die haben dann die Polizei angerufen, als die kamen habe ich ihnen das Messer gegeben und dies haben die auch mitgenommen.
Bedroht mich dann eine Strafe obwohl ich dem Typen nur Angst machen wollte damit er mich nicht schlägt und das Messer dabei nur auf die Hand hatte, ohne es aufzumachen??
Muss ich eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch, Freiheitsberaubung, Beleidigung und Bedrohung stellen?
(Der Typ hat Fotos von mir gemacht und meinte, er lässt andere mich schlagen.. sogar vor den Polizisten, hat er gesagt das er mich noch kriegt)

ICH FREUE MICH AUF JEDE ANTWORT VON EUCH! UND BEDANKE MICH IM VORAUS.

...zur Frage

Wie denkt ein Serienkiller?

Hallo,

angenommen ein Mörder wartet im Wald an einem nahe gelegenen Waldweg auf sein nächstes Opfer.

Schließlich läuft ein Mann mittleren alters den Waldweg entlang. Der Mörder sieht seine Chance und greift den Mann mit einem Messer an. Der Mann reagiert blitz schnell und zieht ebenfalls ein langes, feststehendes Messer aus der Tasche.

Nun stehen sich Beide mit einem Messer gegenüber.

Was passiert als nächstes? Rennt der Serienkiller weg? Oder greift er an ohne Angst?

Vermutlich wird der Serienkiller trotzdem angreifen, weil er das feste Ziel hat den Mann zu ermorden, da dieser ihn schließlich gesehen hat und somit gefasst werden kann. Oder?

...zur Frage

Was sagt ihr dazu - Alkohol?

Meine Freundin und ich trinken allgemein gar nichts.. Ich verabscheue Alkohol und sie trinkt halt zu einem besonderen Anlass mal was - Finde ich in diesem Fall auch nicht weiter schlimm. Jetzt hat sie gestern aus der "Wut" raus gesagt, dass sie eigentlich am Wochenende was trinken wollte. Generell halte ich nicht davon, weil ich es wie gesagt ekelig finde aber wenn sie meint sie will etwas trinken dann kann sie das auch ruhig. Mache mir trz Gedanken über sexuelle Übergriffe oder dass sie sich in einen Rausch trinkt oder nicht mehr weiß was sie tut und dann mit anderen Jungs und ja.........

Ich weiß es ist jetzt eher das Horrorszenario aber habe in der Vergangenheit viel erlebt und möchte dem eben vorbeugen.

Was meit ihr dazu? Sind meine Sorgen berechtigt oder übertreibe ich? Vielen Dank und Grüße:)

...zur Frage

Gewalt Zuhause / Freiheits/-Privtasphärenentzug will ausziehen?

Hallo,

Ich bin M/18 mache mein Fachabi noch 2 Jahre habe einen Nebenjob und habe echt ein Problem. Habe einen Zwillingsbruder und eine schwester die nicht von diesem Problem betroffen sind.

Ich fange mal an ... meine eltern sagen immer sie lieben mich und alle sagen sie wollen nur das beste für mich. Aber sie übertreiben es denke ich.

Ich darf keinen Kontakt zu Mädchen haben. Sonst nehmen sie mir mein Handy weg.

Mit freunden darf ich nicht so oft raus und auch nicht lange Maximal 3 Stunden aber ab 20 uhr c.a darf ich nicht raus.

Ich habe meinen eltern mal gesagt ich treffe mich mit einem Freund aber habe mich mit einer freundin getroffen sie fanden das raus und haben mich angefangen zu suchen weil ich nicht an mein Handy ging.

Zuhause haben sie mich geschlagen. Mein Vater zog mir die Kleidung aus und warf mich vor die Tür. Und ausserdem hielt er mir ein Messer an die hand und meinte er würde reinschneiden wenn ich ihm nicht sage wo ich gewesen sei.

So gewalt kenne ich sehr gut aber nur sieht man nie was davon weil sie wohl sauber zuschlagen .

das ist schon mit der gewalt seit 3 Jahren so.

Ich kann es nicht mehr und wollte mich ans Jugendamt wenden nur meine eltern haben mich am termin mit dem JA nicht rausgelassen sie haben das rausgefunden.

So Ich war auch bei der Fachstelle für Wohnungserhalt und habe alles erklärt und gefragt ob es einen Weg gibt alles Inoffiziel zu machen und sie meinen es müsste mahcbar sein (wegen meinen eltern) So das sie alles mitbekommen wenn ich weg bin.

Weil ich habe wirklich angst und reden hilft nicht.

Meine Fragen :

Würde ich in meinem Falle evtl. Finanziel unterstützt werden

sollte ich ein schlechtes gewissen haben meine Familie zu verlassen ?

Wie würde soetwas ablaufen also das ausziehen und wohnungssuche und wie lange dauert das ?

Danke :/

...zur Frage

Was hat es zu bedeuten, wenn man im traum fast entführt wurde?

Hey leute

ich hab heute morgen geträumt, dass ich von 2 typen nachts um 11 uhr fast entführt wurde. Ich weiß, das hört sich behindert an, aber es war genau.

Im traum waren typen, die ich nicht kenne, aber ich glaube ich kenne die gesichter, von denen hab ich auch mal was anderes geträumt.

ich wollte im traum nach hause war aufm weg und dieser weg den ich geträumt habe der ist hier bei mir in der nähe. Ich hatte mein handy in der hand und aufeinmal war dann so ein grauer pkw hinter mir. ist angehalten und ein typ  war der beifahrer ist raus und ist mir dann hinter hergerannt worauf ich dann auch angefangen habe wegzurennen
er hat mich dann halt gefasst hab dann halt versucht den weg zu schubsen und in der nähe war halt so ein see und ich hab den dann genau daa zum see geschubsttt.. dann kam der fahrer und ich bin dann einfach schnell weg gerannt und dann hat der traum aufgehört?
kann mir bitte einer sagen was das zu bedeuten hat?😂😂und jaja kann schlecht erklärennn

aber komisch dieser weg ist bei mir auch in der nähe
aufjedenfall hatte ich heute voll die angst wegen dem traum vllt weiss einer was das zu bedeuten hatt
und ach jaa bin 17 falls das jemand wissen möchte😂..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?