Darf ich zu meinem Vater ziehen, weil ich mich bei meiner Mutter nicht mehr wohl fühle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tatsächlich geht der Richter immer nach Wunsch des Kindes, sofern da nichts Gravierendes dagegen spricht.

Aber auch mit 14 darf das Kind nicht alleine entscheiden.

Das wirst du mit Deinem Vater und Deiner Mutter absprechen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst entscheiden kannst du tatsächlich erst mit 14. 

Wenn deine Eltern damit einverstanden sind, kannst du natürlich sofort zu deinem Vater ziehen. Vielleicht sprichst du mal mit ihnen und erklärst Ihnen deine Gründe. 

Die letzte Möglichkeit wäre, über das Jugendamt und das Familiengericht zu gehen. Dann kann ein Richter in deinem Sinne entscheiden. Das sollte allerdings der letzte Weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linethy
18.06.2017, 21:38

Ich hab' schon mit meinen Eltern geredet aber meine Mutter hat mich nur angeschrien und gesagt dass ich bei ihr bleiben muss... ich will das nicht wahr haben.. 

0
Kommentar von Menuett
19.06.2017, 13:18

Nein, auch mit 14 kann sie das nicht selbst entscheiden.

1

sprich einfach mal mit Deinem Vater-

Wer hat denn das Sorgerecht ?  Derjenige hat dann auch das Aufenthaltbestimmungsrecht .

Selbst entscheiden darfst Du das erst mit 18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bibiblubb
18.06.2017, 21:19

Im Normalfall ist das so. Es kann aber auch hin sein, dass zb. das Sorgerecht bei beiden Elternteilen liegt, das Aufenthaltsbestimmungsrecht aber nur bei einem Elternteil.

0
Kommentar von Linethy
18.06.2017, 21:39

Meine Eltern haben geteiltes Sorgerecht.

0

Was möchtest Du wissen?