Darf ich zerrissene Geldscheine gegen neue bei der Bank eintauschen?

25 Antworten

Der zerrissene Schein wird nur gegen einen gebrauchsfähigen, also unbeschädigten, aber meistens gebrauchten Schein eingetauscht. Es wäre Zufall, wenn dabei bankfrische Scheine wären. Wenn du diese möchtest, dann brauchst du deine Scheine nicht zu zerreißen, sondern geh mit normalen, gebrauchten Umlaufnoten zu einer Landesbank, denn dort hättest du die höchsten Chancen bankfrische Scheine zu bekommen und bitte dort darum, deine Banknoten entsprechend deinen Wünschen umzutauschen. Du kannst dort natürlich auch Münzen in Zahlung geben. Es müssen nicht die gleichen Scheine vom Nominal her sein.

Du bekommst zwar "neue" Scheine, aber keine druckfrischen. Das Geld, welches bei Deiner Hausbank oder bei den Zentralbanken "rumliegt" stammt ja auch aus umlaufendem Geld und wird nicht jedesmal frisch gedruckt.

mach mal, wird schon klappen mit dem Umtausch. ABER versteiff' dich nicht darauf, NEUE zu bekommen - der Ersatz ist genauso neu oder alt wie der Kram, den du aus dem Automaten bekommen könntest.

Was möchtest Du wissen?