Darf ich Wurzeln addieren? Komme nicht mit einer Aufgabe klar

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich verstehe das nicht so ganz. du hast fast alles richtig, außer dass (a-b)*(a+b)=a²+b² ist und nicht -, also muss im Nenner auch 5+7 stehen. W(35) + W(35) = 2 * W(35) = W(4) * W(35) = W( 4 * 35 )

massivgrass 20.08.2012, 18:02

nein doch. das minus ist natürlich richtig

0
Caeser87 20.08.2012, 18:02

ne weil aa =a² und (-b)b = -b² also a²-b²

0
massivgrass 20.08.2012, 18:22
@Caeser87

ja mein Gott das ist mir dann auch aufgefallen. Es ist hier einfach zu warm heute :-)

0

du darfst die Wurzeln nicht addieren bzw. nur so addieren, dass die Wurzel quasi wie eine Variable "x" behandelt wird; dein Zähler lautet also: "12 + 2 mal Wurzel aus 35"

nee, Ergebnis (12+ 2• V35 ) / 2 = 6 + V35

Nein, darfst du nicht. Aber man kann was anderes machen. Wir nennen diese Wurzel mal um:

a = Wurzel aus 35. Dann lautet die letzte Zeile:

(12 + a + a) / 2

= (12 + 2a) / 2

= 1/2 * (12 + 2a)

= 1/2 * 12 + 1/2 * 2a

= 6 + a

= 6 + Wurzel aus 35.

Natürlich ist diese Umbenennung nur ein Hilfsmittel, wenn du dich darin sicher fühlst, kannst du den Teil mit dem a weglassen und stattessen direkt 2 * Wurzel aus 35 dahinschreiben.

Nein, darfst du nicht. Wurzel aus 70 ist nicht das Gleiche wie 2 * Wurzel aus 35.

Was möchtest Du wissen?