Darf ich wenn ich ein Job auf 450€ Basis mache, einen Ferienjob machen, auch wenn dies dann über die 450€ geht oder muss ich dies dann versteuern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Dieser Ferienjob unabhängig von dem Minijob ist, kann ein Arbeitgeber Dich auf kurzfristiger Basis für 70 Tage / 3 Monate  befristet einstellen, ohne dass dann Sozialversicherungsbeiträge fällig werden. Dies gilt dann, wenn Du nach den Ferien wieder eine Schule besuchst - also keine Ausbildung mit Ausbildungsentgelt.

Und die dann einbehaltene Lohnsteuer kannst Du mit einer vereinfachten Einkommensteuererklärung ab Beginn des Folgejahres komplett erstattet bekommen.

Wären es allerdings 2 Minijobs bis 450 Euro nebeneinander, so würden beide Jobs sozialversicherungs- und steuerpflichtig. ( Steuerklasse I + VI )

Das ist dann sozialversicherungspflichtig (RV, KV, AV) nicht nur Steuernabgabe.. Je nach Jahreseinkommen.


nicht unbedingt. wenn du im jahr unter 8820€ bleibst ist gut

Was möchtest Du wissen?