Darf ich Waren von anderen Shops verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinst Du das enrsthaft? Diese Idee ist doch schon zum scheitern verurteilt, weil die Versandzeit viel zu lange dauern würde. Anbieten sollte man nur Sachen, die vorrätig sind und sofort nach Bezahlung gesendet werden können.
Und solltet Ihr bei ebay mit der Idee eines Shops spielen - dort ist es verboten, Ware anzubieten, die nicht vorrätig ist. Das ist nur gestattet bei Sachen, die auf speziellen Wunsch hin angefertigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du, wenn du Werbepartner / Affiliate-Partner bist. Ich kenne einige Websites, die nichts weiter anbieten als Produkte, die bei Amazon gelistet sind. Die Marge ist zwar klein aber vielleicht rechnet es sich trotzdem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GrafJuli
05.01.2016, 12:11

Danke für deine Antwort! (:

0

Du willst also ein fremdes Produkt als dein eigenes ausgeben oder wie soll ich das mit dem "meinen Karton + paar meiner Aufkleber" verstehen?

Es gibt Unternehmen, die sehen das gar nicht gerne wenn du ihre Artikel verkaufst. Welche das genau sind müßtest du mal bei entsprechenden Firmen nachfragen.

Und den Rest deiner Idee:Sobald jemand das T-Shirt bei mir bestellt, das T-Shirt bei h&m bestellen

Du bietest also Artikel an über die du noch gar nicht verfügst. Das könnte auch problematisch werden, wenn die Kunden lange auf ihre bezahlte Ware warten müssen.

Was machst du wegen dem Rückgaberecht? Auf einmal hast du 10 Artikel liegen, die du nicht mehr los bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?