Darf ich urheberrechtlich geschützte Videos in meine Dropbox packen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob Schweiz, Deutschland oder Sri Lanka, in fast allen Ländern der Welt gilt die Regel, dass du urheberrechtlich geschützte Werke nicht ohne Zustimmung des Rechte-Inhabers öffentlich verbreiten darfst.

Was öffentlich ist, ist auch fast auf der ganzen Welt ähnlich definiert wie im deutschen Urheberrechtsgesetz (UrhG):

"(3) Die Wiedergabe ist öffentlich, wenn sie für eine Mehrzahl von Mitgliedern der Öffentlichkeit bestimmt ist. Zur Öffentlichkeit gehört jeder, der nicht mit demjenigen, der das Werk verwertet, oder mit den anderen Personen, denen das Werk in unkörperlicher Form wahrnehmbar oder zugänglich gemacht wird, durch persönliche Beziehungen verbunden ist." http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__15.html

Gib also deiner Schwester Zugang zu deiner Box, und keiner kann meckern. Oder gibt einem einzigen Fremden den Zugang. Aber sobald es zwei Leute sind, die nicht mir dir engstens verwandschaftlich oder freundschaftlich verbunden sind, ist die Sache öffentlich und demnach zustimmungsbedürftig.

Gruß aus Berlin, Gerd

Es ist weder legal noch illegal, sobal ein anderer User Zugriff auf deine Dropbox hat ist es theoretisch illegal, wenn du deine Dropbox nur als externen Speicher nutzt isses theoretisch legal...

Aber mach dir nix drauß da beschäftigen sich jurusten schon seit 20 Jahren damit und sind noch zu keinem Ergebnis gekommen

Was möchtest Du wissen?