Darf ich trotz Krankschreibung in meinen geplanten/gebuchten/bezahlten Urlaub gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich darf man, wenn man krank ist, auch verreisen und Urlaub machen - wichtig ist dabei, dass der Genesungsprozess nicht beeinträchtigt wird.

Jemand, der mit Bronchitis in einer verräucherten Kneipe sitzt, wird nur wenig Verständnis ernten. Wer mit Bronchitis hingegen in einen Luftkurort in die Berge fährt oder zur Nordsee, dem wird man eher diese Reise gestatten.

Wichtig ist, dass du rückenschonend unterwegs bist. Zur Sicherheit kannst du es mit deinem Arbeitgeber absprechen.

Es würde zumindest nicht weiter die Sache verschlimmern

0
@chaosschatten

Ich würde aufpassen, was ich genau mache. Wenn du mit den wildesten Verrenkungen auffällst oder einen schweren Rucksack/ viele Tüten trägst, könnte das sauer aufstoßen, wenn es rauskommt. Wie gesagt: Rückenschonend ist bei deinem Trip das wichtigste. Viel Spaß :)

0

bist du schon mal auf die Idee gekommen, bei der Krankenkasse nachzufragen ?

meinst du allgemein das (mgliche Szenario) oder wegen Krankengeld? denn das würde noch nicht greifen, da ich zu diesem zeitpunkt noch keine 6 Wochen krank geschrieben sein würde sonder erst 4 Wochen.

0

Was möchtest Du wissen?