Darf ich Tee für meine Tochter mit ins Flugzeug nehmen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Handgepäck-Bestimmungen (Auszug)

Flüssige und gelartige Produkte, wie z. B. Pflege- und Kosmetikartikel, sind im Handgepäck gestattet, sofern sie den folgenden Bestimmungen entsprechen:

  • Behältnisse mit Flüssigkeiten und ähnlichen Produkten dürfen bis zu 100 ml fassen (es gilt die aufgedruckte Höchstfüllmenge).

  • Alle einzelnen Behältnisse müssen vollständig in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel ( z. B. sogenannte "Zipper") mit max. einem Liter Fassungsvermögen transportiert werden.

  • Je ein Beutel pro Person

  • Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.

Medikamente und Spezialnahrung (z. B. Babynahrung), die während des Fluges an Bord benötigt werden, können außerhalb des Plastikbeutels transportiert werden. Diese Artikel müssen ebenfalls an der Sicherheitskontrolle vorgelegt werden.

Artikel und Beutel, die den Maßgaben nicht entsprechen, dürfen nicht mit an Bord genommen werden. Eine ähnliche Regelung gilt auf Flügen und Umsteigeverbindungen in die USA.

(Quelle: Lufthansa.com)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
christin3010 11.05.2010, 15:51

wie schön, dass du einfach nochmal die infos aus meinem link hier rein kopiert hast, den ich bereits 10 minuten früher angegeben hab.

0
tradaix 25.05.2010, 19:57
@christin3010

Ich zitiere die Handgepäckbestimmungen der Lufthansa. Deine Antwort habe ich nicht (Zitat:) "rein kopiert"!

0

Babynahrung (sowie auch Medikamente) darf eigentlich immer mit ins Flugzeug genommen werden auch ausserhalb des obligatorischen Plastikbeutels, meistens wird von den Eltern verlangt, dass sie es bei der Sicherheitskontrolle selbst probieren um auszuschliessen, dass es sich um eine gefährliche Flüssigkeit handelt. Meistens steht dazu mehr in den Handgepäckinfos der Fluglinien drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beutel mitnehmen erscheint mir auch die beste Lösung. Du kannst es auch einfach mal probieren, dir ein bißchen Tee in einer wegwerfflasche mitzunehmen. Es gibt auch Ausnahmefälle, in denen die Höchstmenge überschritten werden darf, steht immer auf den Flughafen homepages. Da müsste es auch einen Ansprechpartner dafür geben, vielleicht gibts da wen, der dir irgendwie nen Aufkleber 'geprüft und erlaubt' oder so drauf tut. Für MEdikamente gibts ja sicher auch Ausnahmen. :) 100 ml sind ja eh kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr leichte klamoten anziehen, das wasser kriegt man beim personal, uind das ist handgepäck, sowas mitzunehmen, also erlaubt. es wird aber dann kontrolliert ob da nichts giftiges ist oder so. hat meine mudder mit meinem bruderbaby auch gemacht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es nur 100ml sind dann auf jeden fall. aber mach es in nen zip-beutel. wobei ich glaube, dass baby-nahrung nicht unter die 5 mal 100ml regelung fällt, die ich im übrigen für totalen mist halte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufe doch im Zweifelsfall bei deiner Fluggesellschaft an, schildere ihnen die Situation und frage sie. 100ml ist (im verschlossenen Plastikbeutel) sicher OK - da brauchst du ja gar keine Ausnahme (bis zu 100ml).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darfst du nicht. Genaues kannst du auf den Seiten deiner Airline erfragen. Aber Flüssigkeiten die nicht original und verschlossen sind unterliegen bestimmten Transportvorschriften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindertee wird wohl eine Ausnahme sein. Ich denke Globuli könnten auch etwas beruhigen oder Schüsslersalze...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oder erkundige dich bei der fluggeselllschaft..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm dir doch teebeute mit und bestell dir heißes wasser ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
christin3010 11.05.2010, 15:29

sie hat doch schon geschrieben, dass sie vor dem start und der landung wahrscehinlich kein heißes wasser bekommt. die flugbegleiter haben schließlich auch noch was anderes zu tun.

0
naddelchen89 11.05.2010, 15:29

Ja es geht ja darum das ich ihr während dem start/landung Tee gebe damit sie nicht so ohren schmerzen bekommt aber ich glaube nicht das mir jemand vor dem start wasser aufkochen wird

0

Was möchtest Du wissen?