Darf ich Spenden behalten bei Hartz IV?

8 Antworten

Spenden sind Zuwendungen fuer Vereine, Organisationen usw., alles andere waeren Schenkungen oder Aufwandsentschaedigungen. Solche Sachen sind oft im Steuerrecht anrechnungsfrei, allerdings nicht unbedingt bei Hartz IV Bezug. Das ist alles zu melden und kommt auch auf den Einzelfall an, inwieweit das angerechnet wird.

So bekommt man z.B. als ehrenamtlicherTrainer im Verein eine Aufwandsentschaedigung, die eben kein Einkommen ist, sondern einfach die Unanehmlichkeiten mit der Aufgabe ausgleichen soll, z.B. die Fahrtkosten zum Training oder Telefonate aufgrund der Arbeit.

Koennte auch sein, dass man Blut spendet und da Geld bekommt, das ist auch kein Einkommen sondern eine Entschaedigung fuer die Koerperverletzung, steuerlich auch nicht relevant. Oder man arbeitet in einer Essensausgabe oder Kleiderausgabe und darf sich dort auch was mitnehmen oder mitessen. Das wuerde dann wohl auch bei Hartz IV nicht angerechnet werden, so lange es fuer den Eigenbedarf ist.

Gib es dem Jobcenter einfach an und dann wirst Du sehen, was sie drauf machen. Ich wuensche Dir, dass Du es damit schaffst, unabhaengig vom Amt zu werden, ggf. nur noch Wohngeld dazu zu bekommen.

Ob die Schenkungen angerechnet werden dürfen, wird von Art, Umfang und Häufigkeit abhängen. Kann durchaus sein, dass die - wie Trinkgeld - Entgeltcharakter haben.

Bei regelmäßigem sogenanntem Einkommen jeglicher Art muss es genauso angegeben werden, dieses wird tatsächlich angerechnet. Fällt der Betrag unterschiedlich hoch aus, unregelmäßig und überschreitet die Summe von 100€, muss es ebenfalls gemeldet werden und ich glaube ein Satz von 10% werden versteuert. Frage einfach nochmal beim Sozialamt und/oder Arbeitsamt nach, die wissen es hundertprozentig. :)

Das ist alles von vorn bis hinten falsch.

Der Freibetrag gilt nur für Erwerbseinkommen und auch sonst Mumpitz vom Hörensagen.

0
@derdorfbengel

Das ist doch kein Mumpitz. So wurde es mir selbst erst vor zwei Monaten beim Arbeitsamt und auch im Sozialamt erklärt. Habe nur nach besten Wissen geantwortet!

Es hieß, alle zusätzlichen Gelder, egal welcher Art, müssen angegeben werden, damit sie angerechnet und versteuert werden können.

Spenden oder Schenkungen genauso, hieß es ebenfalls.

0

Was möchtest Du wissen?