Darf ich soviel Geld bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Rechtlich ist es wohl so (ohne Anspruch auf Vollständigkeit/Richtigkeit):

Es gibt Kinder (unter 7 Jahre), Heranwachsende (7-18 J.) und Erwachsene (ab 18 J.) - du fällst logischerweise in die zweite Kategorie. ;)
Nun ist zu beachten, dass du als Heranwachsender Kaufverträge nur schließen darfst, wenn deine Eltern hiermit einverstanden sind.
Bzw. du kannst einen Kaufvertrag ohne ihr Wissen schließen, aber wenn sie wollen, können sie ihn im Nachhinein bei solchen Summen sicherlich rückgängig machen - und nein, dagegen kannst du dann absolut überhaupt nichts tun.

Dieser Kaufvertrag gilt dann als von vornherein nichtig, das heißt, rechtlich hat es ihn nie gegeben.
Das ist wiederum blöd, weil Mindfactory dir den PC ja nur auf Grundlage des Kaufvertrages übergeben und übereignet hat.
Da bin ich mir jetzt unsicher, ob die den PC von dir zurückverlangen könnten, ich tendiere aber eher zu nein, weil du ja als Minderjähriger rechtlich besonders geschützt bist und die selber darauf zu achten haben, mit wem sie Geschäfte machen - Anspruch auf den Kaufpreis haben sie aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass der Postbote kein Geschäft im vierstelligen Bereich mit einem Minderjährigen abschließen würde - und bedenke bitte auch, was passiert, wenn deine Eltern an die Tür gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coffeman444
06.03.2016, 00:16

Völliger Unsinn... es gibt 4 Kategorien, 7-18 stimmt nicht, 7-13 und 14-18 - du willst mir doch nicht erzählen das ein 17 Järhiger sich mit seinem Geld kein Auto oder Moped kaufen darf?!? ab 14 darfst du über dein eigenes Geld selbst verfügen solange das Geschäft rechtlich erlaubt ist und deinen Lebensunterhalt nicht gefährdet.

0

Also ab 14 bist du rechtlich gesehen unmündiger Minderjähriger, d.H. du darfst über Geld frei verfügen das dir: geschenkt, geliehen wurde oder das du selbst verdient hast. Was allerdings die Benutzung des PCs angeht .. würde ich deine Eltern informieren. Denn verbieten ihn zu benutzen das können sie schon da du noch nicht 18 bist, aber wegnehmen oderso geht nicht - ist dein Eigentum. Mit der Summe dürfte das kein Problem sein, zahl einfach beim Postboten :)

Viel Spaß mit deinem Rechner^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DoYouWannaPlay
06.03.2016, 00:01

Danke , ich hab meiner Mam gesagt das ich meinen PC umbaue . Also alles in ein anderes Gehäuse , also kein Problem

1

Das solltest du mit deinen Eltern vorher besprechen, sonst könnte es zu Problemen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Geld ist denke ich mal nicht dein Hauptproblem sondern das du 14 bist. Mit 14 bist du nur beschränkt geschäftsfähig weshalb du die einferständnis deiner Eltern brauchtst ganz egal was du kaufst. Es gibt ausnahmen zumbeispiel wenn du es von deinen Taschengeld kauftst, es dir geschenkt wurde oder du es dir selber verdinnt hast ist die einwiligung deiner Eltern nicht mehr nötig. Wenn das allerdings nicht der fall ist brauchst du das einferständnis.

Und selbst wenn du es dir selber Verdint hast und ihn dir dan kauft können deine Eltern als erziehungs maßnahme eingreifen und dir den Pc nur beschränkt zu verfügung stellen so das du nur ein paar stunden oder so ran darfst


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coffeman444
05.03.2016, 23:55

Der Taschengeldparagraph bedeutet das er ab 14 über Geld frei verfügen darf das er selbst bekommt. Taschengeld heißt ja nicht gleich das es nur 5€ im Monat sind und nur von den Eltern kommt (kann ja auch von Großeltern usw. kommen) - zudem wenn er eine Menge angespart hat, eben von jenem Geld, dann darf er sehr wohl frei darüber verfügen. Was er nicht darf ist illegale Dinge kaufen oder nicht jugendfreie Dienstleistungen entgegennehmen. PC um 3.000 damit kaufen ist immer drinnen ^^

0

Lol und wie stellst du dir das dann vor, wenn es klappt? Dass deine Eltern das einfach so hinnehmen? Sie werden Dir tüchtig Mund dafür geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DoYouWannaPlay
05.03.2016, 23:58

Das geht schon wenn sie nicht beim bezahlen dabei sind , ich hab meiner Mutter gesagt das ich alle Teile von meinem jetzigen PC in ein Anderes Gehäuse stecken will . Also passt

0
Kommentar von Flimmervielfalt
05.03.2016, 23:59

lol, ich würds lassen. Lügen haben kurze Beine

0
Kommentar von Flimmervielfalt
06.03.2016, 00:06

Ich bezweifle das. Irgendwann kommt es raus und du bist dann nicht mehr vertrauenswürdig. Du wirst dann derbe Mund kriegen

0

solltest du lieber lassen weil das schon fragwürdig ist wenn ein 14 jähriger beim postboten dumgesprochen 2000€ auf den tisch knallst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja die sind heutzutage noch froh wenn man überhaupt bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beim bestellen wie wilste dich da anmelden mit falschen daten ?

der postbote wird es wider mit nehmen fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso erzählst du es deinen eltern nicht? 

Der postbote wird meist in der früh kommen wo du nicht da bist :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das solltest du definitiv mit deinen Eltern klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?