Darf ich selbst Hörbücher aufnehmen und kostenlos online stellen?

4 Antworten

Nein. Dazu brauchst Du immer das okay vom Autor oder demjenigen, der die Rechte hat.

Nur Mut, Nachfragen beim Verlag lohnt sich! Vielleicht wird er ja dadurch aufmerksam und bringt demnächst die Bücher deines Lieblingsautors als Hörbuch heraus.

In unserem restriktiven System sind solche der Gemeinschaft nutzenden Aktivitäten streng verboten. Davon würde ja jemand kostenlos profitieren. Undenkbar im Kapitalismus. 

Kann man mit reichen Menschen Kontakt aufnehmen und ihnen Fragen stellen?

...zur Frage

Hörbücher aufnehmen- irgendwelche Richtlinien?

Halli Hallo Leute.

ich hab mal eine Frage bezüglich Hörbüchern. Angenommen ich will ein Hörbuch aufnehmen, muss ich dann auf irgendwas achten oder kann ich einfach anfangen loszuplappern? Muss ich irgendetwas mit dem Verlag aushandeln, oder mit dem Autor?

Dankeschön!

...zur Frage

Selbstgelesene Hörbuch online stellen?

Hallo Leute, nehmen wir mal an ich würde ein fremdes Buch vorlesen und da draus ein Hörbuch machen, könnte ich es online stellen, dass es jeder hören kann, oder ist gesetzwidrig.

Danke im vorraus

...zur Frage

Die verlorene Ehre der Katharina Blum online Hörbuch?

Ich suche ein Hörbuch über die verlorene Ehre der Katharina Blum, jedoch erfolglos. Kennt jemand von euch gute Seiten für Hörbücher bei denen ich fündig werden könnte? (Ohne Bezahlen zu müssen, wenn möglich!)

LG!

...zur Frage

Hörbuch selbst erstellen, Urheberrechte und Verwertungsrechte

Hallo, ich möchte gerne für einen Verein ältere Andachten aus einem Buch von O. Stockmayer lesen, der 1917 verstorben ist. Das Buch wurde 1925 verlegt, den Verlag gibt es nicht mehr und das Buch ist auch heute nicht mehr erhältlich (außer in Antiquariaten). Darf ich diese Andachten als mp3 aufnehmen und kostenlos ins Netz stellen (hören und download), ohne hier gegen gesetzliche Vorschriften zu verstoßen? Die Urheberrechte müßten ja 70 Jahre nach dem Tode des Autors erloschen sein, aber gilt was anderes für die "Verlagsrechte" - wenn diese ev. übertragen wurden - und geht das überhaupt? Danke für eure Antwort & Mithilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?