Darf ich seine Softair Pistole besitzen b.z.w mit ihr auch rausgehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Airsoftwaffen unterliegen dem Paragraph 42a WaffG.

Das führen von Anscheinswaffen im Öffentlichen Raum ist strafbar.
Das ist dann auch keine Ordnungswidrigkeit sondern eine Straftat inkl. Anzeige und Verhandlung.

Besitzen darfst du 0.5er ab 14, alles was drüber ist ab 18.
Transportieren in der Öffentlichkeit muss immer nicht schussbereit und in einem Behältnis erfolgen welches vor Zugriff dritter gesichert ist (am besten Waffenkoffer mit Vorhänge- oder Zahlenschloss)

Auch 0.5er fallen unter das Führverbot von Anscheinswaffen. Die Energie hat mit 42a WaffG rein gar nichts zu tun.

Wenn du was für brenzlige Situationen brauchst, da besorg dir lieber ein Pfefferspray oder für Nachts eine Strobolampe.

Airsoftwaffen und Selbstverteidigung / Notwehr passen nicht gut zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 0,5 Joule ab 14; 0,5 bis 7,5 Joule Geschossenergie ab 18.

Bis 0,5 Joule darf draußen getragen werden, wenn die Waffe klar als Spielzeug zu erkennen ist.

Waffen mit über 0,5 Joule dürfen grundsätzlich nicht geführt werden. Wirst du erwischt, wird das richtig teuer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt auch vom Aussehen ab - wenn Sie wie eine echte Waffe aussieht, dann darfst Du damit nicht "draussen" herumlaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du sie besitzen darfst, hängt von deinem Alter und der Schussenergie der Waffe ab. Führen in der Öffentlichkeit ist verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?