Darf ich Screenshots von Beiträge von Usern in einem Video verwenden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglich ist das, je nach dem. Du musst hierbei aber A) das Urheberrecht beachten und B) das Persönlichkeitsrecht.

Zu A): Ein Text kann geschützt sein als Sprachwerk im Sinne von UrhG § 2 Absatz 1, muss aber nicht. Im Streitfall entscheidet darüber ein angerufenes Gericht.

Falls ja, darf nur der Urheber des Werkes bestimmen, wann und wo und von wem das Werk genutzt wird, also auch im Internet öffentlich zugänglich gemacht wird.

Aber es gibt Ausnahmen im UrhG, insbesondere

  • § 51 Zitate
  • § 57 Unwesentliches Beiwerk

Wann was davon eine Nutzung des Werkes durch dich erlaubt, kann nur im konkreten Einzelfall beurteilt werden.

Zu B): Siehe Wikipedia - Persönlichkeitsrecht. Wenn etwa ein Mädchen hier auf der Website schreibt, "Ich warte immer noch auf meine erste Regel!", oder ein Knabe "Mein erster Erguss hat einen riesen Fleck gemacht!", und du verbreitest das auf YouTube - oder machst dich gar darüber lustig -, könnte eine Unterlassungklage fällig sein plus Schadensersatz. Siehe dazu etwa http://www.spiegel.de/panorama/fall-lisa-loch-raab-zu-70-000-euro-schadenersatz-verurteilt-a-284903.html

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Texte können auch hier urheberrechtlich geschützt sein, insbesondere wenn du diese wieder veröffentlichst und womöglich auch Geld damit verdienst!

Ich würde dir eher davon abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?