Darf ich rein juristisch gesehen eine Axt mit in die Schule nehmen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier eine lustige (traurige) Antwort

Haftstrafe für das Tragen einer Axt in der Nähe der Queen Verurteilter wollte angeblich nur ein Foto schießen

Weil er in einer Menschenmenge, die auf Königin Elizabeth II. wartete, eine Axt bei sich trug, muss der 34 Jahre alte Daniel Bleazard sechs Jahre hinter Gitter. Ein Gericht im Norden Englands sah es als erwiesen an, dass der Mann mit der Axt so nahe wie möglich an die Königin herankommen und eine Reaktion der Polizei provozieren wollte. Bleazard war im Mai 2007 in der Nähe eines Bahnhofs festgenommen worden, wo er sich mit einer Axt unter die Menschenmenge gemischt hatte, die dort auf die Ankunft der Monarchin wartete.
Mit seinem Verhalten habe er unschuldige Kinder in höchste Gefahr gebracht, befand Richter Jonathan Durham Hall, da der Anblick der Axt in der Nähe von Elizabeth II. die Polizei dazu hätte bringen können, das Feuer zu eröffnen. "Sie wollten diese Waffe schwingen und dabei so nahe wie möglich an ihre Majestät herankommen", sagte der Richter. "Eine andere legitime Erklärung für Ihre Anwesenheit in der Menschenmenge gibt es nicht."
Der verurteilte Vater von drei Kindern machte in dem Prozess vergeblich geltend, er habe die Königin lediglich fotografieren wollen. Er habe die Axt bei sich gehabt, da er auf dem Weg zum Holzhacken gewesen sei. Die Waffe stamme aus dem Garten eines Freundes; er habe sie sich geliehen, da seine Kettensäge kaputt gewesen sei.
Quelle: http://www.123recht.net/article.asp?a=27951&ccheck=1
Und was willst Du ? Stuhlbeine kürzen?

Rein juristisch gesehen, dürftest du die Axt nach dem Waffengesetz definitiv als Waffe betrachten. Lies dazu bitte § 1 Abs. 2 WaffG durch.

Kurz: Es kommt nicht nur auf den Zweck an, zu dem ein Gegenstand hergestellt wurde, sondern wie man ihn benutzen kann. Wie in dem Artikel mit der Queen auch schon kann auch in Deutschland das Tragen eines Gegenstandes mit Waffenpotenzial zu Provokationszwecken strafbar sein.

Andere Beispiele: Baseballschläger, Küchenmesser, Machete, Sense etc.

wenn du zu der axt auch den passenden baum zum fällen mitbringst würde das wahrscheinlich funktionieren. dann sieht jeder welche absicht dahinter steckt. und weil das mit dem baum probleme gibt, lass die aktion lieber....

Was kann ich mit in die Schule nehmen?.. gesund/lecker

Hallo :) ich weiß nie so recht was ich mit in die Schule nehmen soll :/ Ideen? Was nehmt ihr mit? Danke schonmal

...zur Frage

Darf eine Lehrkraft persönliche Dinge über mich weitererzählen?

(Runterscrollen, wer die Vorgeschichte nicht lesen mag) Also... In letzter Zeit häufen sich meine körperlichen Beschwerden, da ich jedoch dieses Jahr meinen Abschluss machen möchte, kann ich es mir einfach nicht erlauben, in der Schule zu fehlen. Leide seit ca drei Jahren ständig unter Bauchbeschwerden, Kopfschmerzen, Übelkeit, Knieschmerzen. Seit wenigen Monaten spucke/erbreche ich auch wieder Blut. Ich war schon mehrfach beim Arzt und bin es aber mittlerweile leid, mir ständig ähnliche Dinge anzuhören wie bspw, dass es "vom Stress" komme. Seit Mitte letzter Woche habe ich auch schon mehrmals in der Schule eine nicht unerhebliche Menge an Blut erbrechen müssen. Unglücklicherweise vor den Augen anderer Lehrer. Nun: Ein Lehrer, den ich 11 Stunden in der Woche habe(!), spricht nun jedes mal - ohne Ausnahme - sobald ich das Klassenzimmer verlasse, über mich. Anfang letzter Woche (noch bevor ich auch in der Schule Blut erbrach) meinte dieser ohne Zusammenhang zu mir, dass ich ein hoffnungsloser Fall sei!?(Von den Noten her bin ich Klassenbeste, habe in allen Hauptfächern eine 1 im Halbjahreszeugnis stehen) Ich sei unzuverlässig etc. Heute meinte dieser Lehrer während meiner Abwesenheit (musste das Klassenzimmer wegen des Bluterbrechens verlassen), dass es unnötig sei, dass ich zur Schule gehe, dass ich Probleme habe, welche ich nicht einsehe. Er wüsste ja, was mit mir los sei, halte sich allerdings da raus. Dass ich beim Arzt immer nur untertreiben würde, das schlimmste sei ja, dass ich nicht mal meiner Familie davon berichten würde etc.(Ich weiß nicht, woher er solche Informationen haben sollte) Des Weiteren hatte er noch erwähnt, dass er sich Gedanken mache, bereits Zuhause darüber sprach etc. Mir wurde mitgeteilt, dass er mich allein heute (während ich von der Schule aus ins Krankenhaus geschickt wurde) für über eine Schulstunde(!!)zum 'Gesprächsthema' machte. Dazu kamen noch Dinge, wie, dass ich Aufmerksamkeit suche, ein paar 'Diagnosen', dass ich mit Sicherheit Drogen nehmen würde (das mache ich nicht), viele Private Details über mich und und und..

Ich würde ihn gerne mal nach dem Unterricht sachlich darauf ansprechen(während des Unterrichts werde ich ignoriert), sobald ich die passenden Worte gefunden habe. -Ohne dass es ausartet, schließlich benotet er mich in 3 Fächern.

Nun meine Frage: Gibt es irgendwelche Rechte gegen die er vielleicht verstoßen hat? Irgendetwas in Richtung Schweigepflicht oder Persönlichkeitsrechte oderso? Ich würde mich sicherer fühlen, wenn dem so wäre, denn ich weiß, dass er ein Mensch ist, der die Tatsachen gerne etwas verändert, um im Recht zu sein.

(Oder kann es sein, dass ich vielleicht übertreibe? Habe mich heute auch etwas hineingesteigert, aber mir wurden sooo viele Dinge erzählt.. Kann es nicht so gut beschreiben)

Der Text ist leider etwas lang geraten.

Ich bin dankbar über jede Antwort! Freundliche Grüße!

...zur Frage

Waffengesetz lockern unter diesen Bedingungen okay?

Heute in der Schule meinte unsere Lehrerin, dass unter diesen Bedingungen das man das Waffengesetz etwas locker könnte, wegen der Terrorgefahr in Deutschland:

  1. Ab 30 Jahren

  2. İQ Test

  3. Pro Familie eine

  4. Bis zu 15 Jahren Freiheitsstrafe bei einer Weitergabe einer Waffe an eine Familie die schon eine Waffe hat, oder an einen Minderjährigen. (Ausversehen gibts nicht)

  5. Kein Konflikt mit dem Gesetz, freie Akten

  6. Beim ersten ernsten Konflikt (z. B. Gewalt an eigenes Kind) Waffenentzug

  7. Schon 6-10 Jahre Staatsbürger sein

  8. Waffe an Gesundheitskasse, Schule vom Kind, Arbeit vom Sohn (etc.) melden (falls nicht verheiratet, dann hat es ja Recht auf eigene Waffe wegen neuer Familie)

  9. Tests die Beweisen, dass man psychisch okay ist, keine Waffe an Familien mit Suizidgefährdeten etc.

  10. Jedes Jahr Waffe bei der Polizei vorzeigen und neuen İQ-Test

  11. Bei Schuss der Waffe aus irgendeinem Sicherheitsgrund (jemand eingebrochen) sofort Polizei melden.

  12. Waffenläden mit Polizisten, Kameras u. Alarm sichern.

  13. Waffe mit raus schleppen unter diesen Bedingungen erlaubt (Gesundheit etc.)

  14. Anti-Waffen Zonen mit Polizisten sichern u. Metalldetektoren sichern. z. B. Bank.

  15. Kindern von 8-12 Jahren dürfen nicht erfahren, dass man Waffe im Haus hat

  16. Mehr Polizisten auf Streife u. in wichtigen Gebäuden mit Soldaten sichern (Rathaus etc.)

Sie meinte auch, dass es notwendig ist. Da viele Terroristen zurzeit in DE lauern, da man jederzeit entführt werden kann, da man jederzeit mit einem Kerl der dich ausrauben will sich wehren kann usw.

Wie seht ihr das? Ja oder nein?

...zur Frage

Ist es geisteskrank wenn ich über jemanden lache der lustig stirbt (ingame)?

Ist es in euren Augen krank wenn jemand lustig stirbt und jemand darüber lacht oder schmunzelt? Ich hab gestern solche Beschwerden bekommen auf der Party wo ich gezockt habe mit ,,noch einmal über tote lachen dann kriegst du mit mir ein problem,, und solche Bemerkungen wie ,,soll ich über dich Mal lachen wenn du das wärst?,, . Wie seht ihr das? Man lächelt ja nicht über echte sterbende

Ist es wirklich so krank?

...zur Frage

Armbrust mit auf Norwegen Urlaub nehmen?

guten Tag, ich habe eine kurze Frage welche meinen Urlaub im nächsten Sommer betrifft ich und ein paar Freunde haben geplant für ungefähr drei Wochen einen survival Urlaub in Norwegen zu machen. Der Plan war sich weitestgehend selbst zu versorgen dahingehend hatten wir geplant in einem Wald dort zu campen so unsere eigenen Verteidigung hatten wir überlegt eine Armbrust mit einzuführen. Zudem Äxte und Messer für Bäume aus denen wir uns ein Camp und wollen. die Frage hierbei ist nur ob es überhaupt erlaubt ist per Auto diese Dinge in das Land einzuführen oder ob man sich vorher beim Zoll anmelden muss falls das notwendig ist könnte mir eventuell jemand verlinken wo ich dies machen kann.

Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Minecraft Tinkers Construct Tools erstellen Problem

Hi, ich habe heute eine Singleplayer Map bei Minecraft angefangen und benutze via FTB launcher den neuesten Magic Farm Mod Pack, der auch Tinkers Construct enthält. Ich habe als Minecraft noch in der Beta war gespielt aber seitdem sehr lange nicht mehr, bin also nicht neu in Minecraft aber die Mods kenne ich teilweise überhaupt nicht. Hier das Problem: Das Grundprinzip in Tinkers Construct habe ich verstanden, jedoch kann ich einfach keine Äxte oder Spitzhacken aus Stein erstellen, denn die Stone Bindings, die jeweiligen Werkzeugköpfe aus Stein (Stone Pick Axe Head etc.) und auch die Stone Rod können nicht zum erstellen von Tools verwendet werden. Bei Wooden Rods und einem Wooden Shovel Head habe ich kein Problem und kann auch eine pure Holzschaufel erstellen. Im Tooltext der Items Stone Binding, Stone Rod und Stone Pick Axe Head steht "Can only be used to make casts, cannot be used to make tools." geschrieben. Iron Rods und andere können verwendet werden, ich möchte allerdings ohne mir Items zu "cheaten", also aus er Item Liste rechts im Inventar zu nehmen spielen, kann aber nicht einmal eine Axt oder Spitzhacke erstellen. In Tutorials die ich mir zu Tinkers Construct angeschaut habe sind die Stone-Parts ohne Probleme verwendbar. Habe ich irgendetwas übersehen und ist das in dem Magic Farm Mod Pack so gewollt oder wie kann ich diesen Fehler beheben? Ich habe noch ein Bild mit dem oben beschriebenen Tool Text angehängt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?