Darf ich rauchern die Zigarette wegnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, das darfst Du nicht. Ist zwar normal, dass sich aller Rauch versammelt und genau in Richtung Nichtraucher zieht, aber Du hast die einzig vernünftige Lösung gefunden und praktiziert. Du bist weggegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darfst du natürlich nicht. Wenn die Raucher aber nicht gerade die größten Egoisten sind, kannst du sie auch freundlich darauf hinweisen, ob sie vielleicht wo anders rauchen könnten, weil es dich ziemlich stört oder ob sie das rauchen die nächsten 10 Minuten oder so in denen du da bist vielleicht einfach unterlassen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das darfst Du nich. Im Freien rauchen ist nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darfst Du nicht! Und das ist auch gut so. Wenn Du draußen bist , kannst Du dem Ganzen auch aus dem Weg gehen.

Rauchen ist bislang ja nicht strafbar und von daher musst Du es tolerieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Natürlich darfst Du das nicht obwohl es schon bitter ist. Und es geht da besonders um die Gesundheit.

Einer von 20 Toten infolge des Tabakrauchs geht auf das Konto des Passivrauchens . Immerhin 300.000

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch in den Laden, dort ist es bestimmt auch schön und ganz rauchfrei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, warum solltest du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie wegen Körperverletzung anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IntihatFrage 10.10.2017, 23:44

Ab wann genau zählt es denn als Körperverletzung 

0
Fraganti 10.10.2017, 23:48
@IntihatFrage

Wenn sie die Zigarette auf deiner Haut ausdrücken oder dir ein Tischfeuerzeug an den Kopf werfen.

0
GDomiMC 10.10.2017, 23:44

Wenn du dich durch ihr Handeln körperlich unwohl fühlst

0
Fraganti 10.10.2017, 23:47
@GDomiMC

Anstatt hier solchen Schwachsinn zu verbreiten, zitiere das Gesetz, auf das du dich berufst! 

0
GDomiMC 11.10.2017, 00:00

"§ 223 Körperverletzung (1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Der Versuch ist strafbar." -Strafgesetzbuch Laut Absatz 1 "[...] oder an der Gesundheit schädigt [.]" kann man schon das anpusten mit Zigarettenqualm als Straftat betrachten.

0
Fraganti 11.10.2017, 07:54
@GDomiMC

:D Und von Gerüchen, die du nicht leiden kannst, steht dort was? Die haben schon nicht 10cm vor ihm aufgebaut und ihm ins Gesicht gepustet.

0

Was möchtest Du wissen?