Darf ich Provisionen in voller Höhe einbehalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst hier unterscheiden zwischen eurer privaten Beziehung und der beruflichen. Du kannst als Arbeitgeber nicht Geld einbehalten, weil er es dir privat schuldet. Du kannst mit Ihm eine Vereinbarung treffen, oder es ihm auszahlen und dir auf dem gerichtlichen Weg zurückholen. Was aber bei Privat geliehenem Geld schwierig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal darfst Du nichts einbehalten oder kürzen.

Da es sich dabei aber um Provisionen handelt ,geht es ja nicht um das ,,normale" Einkommen,solange er nicht auf Provisionbasis arbeitet.

Auf alle Fälle mal einen  Rechtsanwalt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?