Darf ich Praxis Prüfung vor Theorieprüfung machen?(A1) + Plus Umfrage

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 6 ABSTIMMUNGEN

ein Paar mal schon 50%
Überhaupt nicht 33%
sehr oft ;) 16%

3 Antworten

Überhaupt nicht

war/bin immer ein sicherer fahrer gewesen.mein prüfer und mein fahrlehrer haben sich über neue autos unterhalten und iwie hatte ich das gefühl das keiner guckt was ich mache.nevös war ich auch nicht.das lag aber daran das ich ein wenig betrunken war.hatte am abend davor gesoffen und vergessen das ich am tag danach prüfung hatte.

ein Paar mal schon

Nein, du musst erst die Theorie bestehen, bevor du die Praxis machen kannst

ein Paar mal schon

Hallo Pierre93,

nein, das ist nicht gestattet. Der TÜV Rheinland schreibt unter dem Link:

http://www.tuv.com/de/germanyinfothek/infothek/fuehrerschein_info/weg_fuehrerschein/praktische_pruefung/praktische_pruefung.html

Voraussetzungen für die praktische Prüfung

Sie können die praktische Prüfung machen, wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben alle vorgeschriebenen Sonderfahrten gemacht.
  • Ihr Fahrlehrer ist überzeugt, dass Sie fit für die Prüfung sind und hat Ihnen eine entsprechende Ausbildungsbescheinigung ausgestellt.
  • Sie haben die theoretische Prüfung erfolgreich abgelegt.
  • Sie erreichen in spätestens einem Monat das vorgeschriebene Mindestalter für die beantragte Führerscheinklasse.

Was möchtest Du wissen?