Darf ich PKW mit Anhänger (klein) auf öffentlichem Parkplatz für ca. 2 stunden parken,

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Hänger angemeldet ist, und das wird er wohl sein wenn du damit auf öffentlichen Strassen rumfährst, kannst du überall da parken wo es erlaubt ist. Gibt es extra ausgewiesene Parkplätze für PKW mit Hänger und die wären alle besetzt müsstest du ja auch auf einem normalen Parkplatz parken denn es kann dich keiner zwingen so lang im Kreis zu fahren bis ein Platz frei wird. Wichtig ist das du niemand behinderst! Gruss

Wenn du in einer Parkbucht parken möchtest und der Anhänger steht teilweise auf der Fahrbahn, dann wäre es nicht zulässig, da der fließende Verkehr behindert wird. Grundsatz lautet: es darf überall dort geparkt werden, wo es durch Gesetz nicht verboten wurde und andere nicht behindert, belästigt oder gefährdet werden.

Sicher..das fehlte noch, daß es dafür auch schon ein Gesetz gibt!!

Gibt es Nachteile, wenn man einen PKW-Anhänger ablastet?

Hallo,

bei der Führerscheinklasse B ist es ja so, dass bei einem Anhänger die zGG vom Auto + Anhänger nicht 3500kg überschreiten darf (Ausnahme 750kg Anhänger), auch wenn das tatsächliche Gewicht unter 3500kg liegt.

Entweder könnte man einen BE-Führerschein machen oder den Anhänger ablasten, so dass das zGG genau 3500kg ist.

Ist dies dann Vorsätzlich oder Betrug, wenn man dies so macht und ggf. den Anhänger mal überladet? Technisch kann der Anhänger die Last tragen, nur darf er das offiziell nicht mehr. Bleibt es dann noch bei einer Ordnungswidrigkeit wegen Überladen oder kann es heißen, dass man Bewusst die zulässige Gesamtmasse geändert hat und daher statt Ordnungswidrigkeit ==> Fahren ohne Fahrerlaubnis?

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?