darf ich ohne meines wissens von einer kamera aufgenommen werden?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

nein auf gar keinen fall..genausogut könnte er dich unter drogen setzen und euch bei einem kleinen stelldichein filmen...ist ja schwachsinn ...will er da auch sagen das geht denn er ist ja mit drauf???also...nein...damit verletzt er eines unserer grundrechte...knaller der...wenn du aber beispielsweise in ein geschäft gehst und dort sind überwachungskameras dann tritt automatisch ein konklutiver vertrag zu stande...(stillschweigend)in dem du das geschäft betritts bist du auch gleichzeitig damit eiverstanden...fakt ist...deinem freund kannst nen vogel zeigen...lg

er darf es gegen Deinen Willen nicht veröffentlichen!

Das Recht am eigenen Bild oder Bildnisrecht ist eine besondere Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Es besagt, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber bestimmen darf, ob überhaupt und in welchem Zusammenhang Bilder von ihm veröffentlicht werden (§ 22 Satz 1 des deutschen Kunsturheberrechtsgesetzes (KUG/KunstUrhG)).

http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtameigenen_Bild

Der müsste deine Zustimmung haben. Hat er diese nicht, kannst du wegen Verletzung deiner PErsönlichkeitsrechte anzeigen und verklagen. Nachweisen mußt du aber, daß du mit den Aufzeichnungen deines Freundes nicht einverstanden warst. Der Netz ist leider übervoll mit solchen Aufnahmen, es ist ein Jammer, wie man mit den Rechten anderer auf ihr eigenes Bild, eigene Privatsphäre umgeht... Irgendein Gesetz befasst sich damit, das kannst du aber auch ergoogeln. LG, Nx

soweit ich weiß darf man eine person nur onlien stellen wenn sie einwilligt bzw. min 100 weitere personen drauf sind.

Ich denke das gilt auch für Fotos

Wie das bei Sat1 und der versteckten kamera läuft weiß ich nicht, ich kenn aber dne kameramann ich frag den mal, falls es heir wie ne PN funktion gibt schrteib mich an

Die befinden sich in einer ausnutzenswerten Position, viele dieser "investigativen" AUfnahmen wurden illegal erstellt, dazu gehört auch dieser Spack der sich durch die Currybuden frisst.

0
@Sweetninafragt

bitte nochmal fürgeistig müde personen (wa sbin cih eig so spät noch on ich will schlafen)

0

Du scheinst dich leicht natzen zu lassen.

Wenn schon dann gleiches Recht für alle, Und das lautet, jeder der auf dem Bild drauf ist, hat darüber zu entscheiden ob er mit einer Veröffentlichung einverstanden ist oder nicht. Persönlichkeitsrecht / Recht am Bild.

Das Urheberrecht am Bild hat er als Fotograf. Aber wenn das Bild unrechtmäßig gemacht wurde, glaube ich nicht das man dann überhaupt einen Anspruch hat, quasi wie mit einem geklauten Auto, wer es klaut darf trotzdem nicht nach seinem WUnsch drüber verfügen.

Grundsätzlich muss dir mitgeteilt werden ob du aufgenommen wirst, außer bei Landschaftsaufnahmen, in denen du nur reiner Zufall bist.

Nein er darf das nicht auf Youtube stellen da du dafür deine Zustimmung verweigert hast, macht er es trotzdem macht er sich strafbar und zwar gleich in mehrerer Hinsicht

Tollen Freund hast du da. Nein, er darf dich nicht aufnehmen ohne dein Wissen und er darf das Video erstrecht nicht ohne deine Erlaubnis hochladen. Wenn er es doch tut, kannst du dich an youtube wenden, damit es wieder gelöscht wird.

Wenn er Dich unkenntlich macht geht das,sonst brauch er Deine Zustimmung!

nein wenn er das macht darfst du in anzeigen

Nein, das darf er nicht und du könntest ihn anzeigen. Mach ihm das klar

Nein, warte ab und dann verklag ihn wegen Rufmord auf Schmerzensgeld!

0

nein er darf es nicht machen... wenn er es nicht von alleine weg machst, melde das video einfach

Nein, darf er nicht... er sollte eigentlich auch so erwachsen sein und auf deine Bitte eingehen und nicht so einen Kinderkram machen.

Was möchtest Du wissen?