Darf ich oder meine Eltern in der Schule Urlaubstage beantragen um in den Urlaub zu fahren?

10 Antworten

Also grundsätzlich darf man fast alles beantragen. Die Frage ist nur, ob es genehmigt wird. Schulbefreiung gibt es in der Regel nur aus wichtigen Gründen und da zählt ein früherer Urlaubsantritt nicht dazu. Es sei denn es wäre ein gesundheitliche Komponente dabei, aber dann brauchst Du auch ein Attest vom Arzt.

In einigen Bundesländern ist es ausdrücklich verboten, da könnt Ihr Euch den Antrag direkt sparen. Und auch in den anderen sieht es eher düster aus. Dennoch Antrag könnt Ihr machen und dann bei der Klassenlehrerin abgeben. Aber macht Euch nicht zu große Hoffnung.

Kleiner Tipp: Einfach fernbleiben, auch mit Attest würde ich nicht empfehlen, da drohen durchaus empfindliche Strafen.

Solange Schulpflicht besteht klares nein! Deine Eltern können dafür sogar belangt werden sollten sie dies unterstützen zb mit zu unrecht erteilten Krankheitsentschuldigungen sollte das rauskommen. In den Ferien könnt ihr machen was ihr wollt. Sonderurlaub gibt es ausschließlich für Dinge die sich nicht anders legen lassen wie zb Zeugenaussagen vor Gericht, Führerscheinprüfungen etc.

Grundsätzlich nicht. Du hast eine Schulpflicht. Ausnahmen sind Krankheiten und persönliche Gründe (z.B Tod eines nahestehenden Verwandten oder sowas in der Richtung)

Natürlich kannst du in der Schule einen Antrag auf Beurlaubung einreichen, dieser wird aber mit großer Sicherheit abgeleht.

Was möchtest Du wissen?