Darf ich nochmals im Notfall vorbei?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich nochmal hingehen und fragen ob sie diesen Test machen können Grund dafür das jemand in der Familie Thrombose hat. Und mehr als nein könne die nicht sagen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Grundsätzlich würde ich immer sagen, lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig zum Arzt.

Bei deiner Familiengeschichte kann dir wohl auch niemand vorwürfe machen, dass du nochmal hingehen willst.

Alles Gute.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok. Danke für eine neue zweite Meinung :))

1

Du kennst deinen Körper am besten und wirst merken wenn was ist.

Aber oft lesen sie Leute was im Netz und steigern sich in etwas rein was so gar nicht stimmt.

Mach dir erst Mal keine zu große Panik und schau halt wie es dir geht.

Wenn du jetzt sagst es geht gar nicht dann geh hin ansonsten leg dich schlafen und mach dir keine unnötige Panik.

Nein, beim Notfallarzt nicht, aber beim Hausarzt. Der kann dich im Zweifel zu einem Angiologen überweisen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Angiologie

Aber das wäre ja erst Montag möglich. Bis dann hätte ich das Gerinsel vermutlich in der Lunge, wenn es eine Thrombose sein sollte.

1
@wasserbluete

Dann geh halt nochmal in die Notaufnahme. Ich hab ja nur den allgemeinen Weg aufgeschrieben.

1

Was möchtest Du wissen?