Darf ich nicht mein Fahrrad im Wald verstecken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich glaube nicht, dass es ein derartiges Gesetz gibt, das eine solche Kuriosität regeln würde. Man soll einfach nicht mit dem Fahrrad im Wald vom Weg abkommen und das Unterholz beschädigen. Außerdem soll man keinen Müll in der Umwelt hinterlassen. Das Verstecken des Fahrrades könnte als Entsorgungsversuch gewertet werden.

Aber es dürfte kein Problem sein, ein Fahrrad im Wald vorübergehend abzustellen.. Du könntest es am Rande eine Weges an einem Baum anschließen.

Ich denke auch, dass das für Müll oder Diebesgut gehalten werden könnte. Ein Gesetz gibt es nicht dafür. Du könntest vorbeugen, indem Du einen Zettel dranmachst, am besten mit Handynummer. Außerdem gut verstecken und an einen Baum anschließen.

Einmal habe ich auf meinen Trainingswegen ein Rad mitten im Wald gesehen. Ich klaue nicht, nicht mal ne Packung Kaugummi, aber so ein allein gelassenes Rad mitten im Wald, kein Mensch weit und breit, stellt doch eine ziemliche Versuchung dar. (Natürlich habe ich es stehen gelassen.)

Mein eigenes Rad schließe ich an der Straßenbahn-Endstation ab, da wo der Wald anfängt und noch einigermaßen Publikumsverkehr ist.   

Wenn dein Rad im Wald versteckt ist, denken natürlich alle das es ein geklautes ist und bringen es zur Polizei. Ist doch logisch! Schließe es ganz normal an einen Baum an, wie tausende vor dir auch, gehe spazieren und hole es auch den Rückweg wieder ab. Wo ist das Problem?

Das Problem könnte sein, dass dein Rad für Müll gehalten wird. Das gibt es oft: Irgendwo wird ein Rad angeschlossen und bleibt da einfach stehen...


weil es auch Leute gibt die ihren Müll dort "verstecken". Wo kämen wir denn hin, wenn jeder alles überall in der Gegend liegen lässt? Stell es normal ab und sperr es ab, Schlösser sind nicht teuer.

Du darfst dein Rad nicht in einer „Schonung“ verstecken. Als Schonung werden junge Baumbestände  bezeichnet, die besonders „geschont“ werden sollen. Das Betretungsrecht für Menschen ist dort eingeschränkt. Eine Schonung als solche zu erkennen ist für den Laien nicht leicht.

Wenn du dich umsichtig benimmst und keinen Flurschaden anrichtest, wenn du dein Rad versteckst, wirst du keinen Ärger bekommen.

Ich würde allerdings nicht darauf vertrauen, das Rad nur zu verstecken,
sondern es auch anschliessen, weshalb sich dann ein Verstecken im tiefsten
Gebüsch erübrigt.

Kann schon sein, dass sie es mitnehmen. Denken halt es wurde geklaut. 

Verstecke es in einem George W. Bush!

Was möchtest Du wissen?