Darf ich neben meiner Ausbildung dazuverdienen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Konkurrenz zum Betrieb wäre zum Beispiel, wenn du privat für einen Firmenkunden Software entwickelst, die dein Ausbildungsbetrieb vertreibt.

Bei reinen Hardwareinstallationen wird es keine Einwände geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
16.03.2016, 00:30

So sehe ich das eigentlich auch.

Ich rate dem Fragesteller allerdings, in dieser Hinsicht in ständigem Dialog mit dem Ausbilder zu bleiben.

Von der Sache her könnte man es (bei einigem Wohlwollen) sogar als Ergänzung zur Ausbildung sehen, denn artfremd ist die Tätigkeit ja schließlich nicht...

0

das hast du schon ganz richtig erkannt und damit ist deine frage eigentlich schon wieder überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von webblex
15.03.2016, 23:56

Das ist leider keine aussagekräftige Antwort.

0
Kommentar von Januar07
15.03.2016, 23:58

Dem ist nichts hinzuzufügen.

0

Softwareentwicklung und Hardware Installationen stehen nicht in unmittelbarer Konkurrenz zueinander, sodas sich das mit deiner Ausbildung verträgt.

Sicherheitshalber informiere deinen Ausbilder aber über die genaue Tätigkeit in deinem Nebenjob.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?