Darf ich, nachdem ich krankheitsbedingt morgens nicht in der Schule war, am Abend Fußball spielen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

das hängt damit zusammen, warum du krankgeschrieben warst.

Prinzipiell darf man nichts machen, was den Krankheitsverlauf verlängern, also die Heilung verzögern oder behindern würde.

Ich würde dir aber raten, dass du lieber zu Hause bleibst. Denn Sport belastet den Körper extrem und wenn du fit genug dafür bist, dann hättest du heute morgen auch in die Schule gehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du krankgeschrieben bist, solltest du das nicht tun.

Natürlich fühlst du dich besser, aber (ich weiß ja nicht was du hattest) kann es passieren das du durch das Schwitzen und die körperliche Anstrengung einen Rückfall provoziert...bspw. bei einem grippalen Infekt.

Rechtlich wird die Schule nichts machen...aber der Eindruck, der dadurch gewonnen wird bleibt...und manche Lehrer haben ein Elefantengedächtnis für sowas.

Lass es lieber, mach dir einfach nicht den Stress-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
03.05.2016, 13:29

Du solltest vielleicht auch den Versicherungsschutz bedenken...wenn du Krankgeschrieben bist und dich beim Verreinssport verletzt kann das u.U. zu Problemen mit der Versicherung führen.

0

Ich würde dir empfehlen es zu lassen. Du bist zu Hause geblieben um dich auszuruhen und auch wenn du dich jetzt wieder fit fühlst kannst du noch durchs Schwitzen beim Spielen einen Rückfall bekommen.

Es ist deine pflicht den Tag nichts zu tun das die genesung behindern könnte und krank zu spielen gehört dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwer sieht einen immer. Und stell dir vor, das Spiel wirft dich gesundheitlich zurück sodass du morgen doch wieder nicht gehen kannst. Das sieht dann richtig blöd aus. Ich würds nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBestTom
03.05.2016, 13:25

Morgen ist keine Schule bei uns. Wir haben bis Sonntag frei 😌

0

Hallo TheBestTom,

wer dich sieht und was der denkt, kann dir ja egal sein.

Aber wenn du Freitag bis einschließlich heute so krank warst, dass du die Schule nicht besuchen konntest, unabhängig davon würde ich dir aus Gesundheitsgründen nicht raten , heute zum Fußballspielen zu gehen.

Du handelst dir einen Rückfall ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf die Krankheit an...Solltest du eine Erkältung haben und damit Sport machen, dann darfst du das nicht, weil es der Gesundung nicht förderlich ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es. Nach einer Krankheit immer mind. 2 Tage warten sonst verschleppst du sie und hast am Ende Herz und Lungen Schäden dann biste extrem gefi***t

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du kannst, wenn Du nicht bettlägerig bist einen Spaziergang an der Luft machen, aber keinen Sport betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzlich nicht aber ich würde dir raten nicht hinzugehen da es dich später schlecht dastehen lassen könnte beim Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBestTom
03.05.2016, 13:19

Das ist auch meine Befürchtung

0

kommt drauf an weswegen du krankgeschrieben warst. Eigentlich spricht nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBestTom
03.05.2016, 13:21

Nur ein grippaler Infekt

0
Kommentar von Jacki1711
03.05.2016, 13:22

naja ich denke nicht, dass da irgendwer was sagen würde.. ich aber auch nicht gut wenn du hin gehst, auch wenn du dicj besser fühlst ist die Krankheit noch nicht überstanden. LG

0

Wenn es zu deiner Genesung beiträgt, darfst du das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wieder fit bist ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?